UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 4 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → CRYPTIC WINTERMOON – »The Age Of Cataclysm«-Review last update: 20.11.2022, 22:24:48  

last Index next

CRYPTIC WINTERMOON – The Age Of Cataclysm

ARS METALLI/ZOMBA

Diese Scheibe ist wirklich der Hammer geworden. Ich bekam vor längerer Zeit die erste Demo-CD der Franken in die Finger und dort deutete sich bereits leicht an, was auf diesem ersten Longplayer zur Entfaltung kommt. Die Musik von CRYPTIC WINTERMOON könnte man als abwechslungsreichen, intelligenten Black Metal bezeichnen, wobei die Band starken Wert auf Melodie und Atmosphäre legt. Hier wird viel mit Keyboards und Akustikgitarren gearbeitet, um die Stimmungen besser auszudrücken. Die Songs klingen klar strukturiert und besitzen allesamt gute Refrains und Parts, die sich einprägen. Songs wie ›Born Of Fire‹, ›Angels Never Die‹ oder ›When Daylight Dies‹ sind einfach Paradebeispiele für gut gemachten Schwarzmörtel. Mir ist auf diesem momentan keine deutsche Band bekannt, die CRYPTIC WINTERMOON übertreffen kann, wenngleich MYSTIC CIRCLE, MEPHISTOPHELES oder AGATHODAIMON zweifellos ebenfalls überzeugen können. Für mich persönlich haben aber CRYPTIC WINTERMOON knapp die Nase vorne. Übrigens bietet die CD eine gute Produktion, eine Spieldauer von mehr als 62 Minuten (ohne Ausfall!) und eine gute Aufmachung, was Euch den Kauf schmackhafter machen sollte. Buy or die!

http://www.crypticwintermoon.de/

überragend 16


Ralf Henn

 
CRYPTIC WINTERMOON im Überblick:
CRYPTIC WINTERMOON – The Age Of Cataclysm (Rundling-Review von 2000)
CRYPTIC WINTERMOON – ONLINE EMPIRE 5-Interview
CRYPTIC WINTERMOON – ONLINE EMPIRE 20-"Living Underground"-Artikel
CRYPTIC WINTERMOON – News vom 28.09.2004
CRYPTIC WINTERMOON – News vom 12.05.2009
Playlist: CRYPTIC WINTERMOON-Album »Age Of Cataclysm« in "Jahrescharts 2000" auf Platz 5 von Stefan Glas
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here