UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 27 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → OUT OF SEASON – Â»Sunday Morning«-Review last update: 05.11.2020, 18:45:40  

last Index next

OUT OF SEASON

Sunday Morning

(11-Song-CD: Preis unbekannt)

Vor etwa zwölf Jahren gaben OUT OF SEASON als Punkrocker den Kickoff, doch mittlerweile hat sich die Band, bei der auch SCENES-Basser Jan Ebert spielt, in Richtung DISTURBED meets rapfreie LINKIN PARK und HAWTHORNE HEIGHTS gewandelt. KĂŒrzlich hat die Band ihre dritte Full Length-Platte »Sunday Morning« fertiggestellt, die mit ihren elf Songs zumeist zu gefallen weiß. Manchmal eiert es allerdings gewaltig (s. das fast schon nervtötende â€șI Feel Youâ€č), was einer Band mit so viel Erfahrung eigentlich nicht mehr passieren sollte und folglich natĂŒrlich zu einem Punktabzug fĂŒhrt. Dennoch: Ein Probehören auf der Bandpage sei Modernorockern empfohlen:

http://www.outofseason.de/

info@outofseason.de

LangschlÀfer


Stefan Glas

 
OUT OF SEASON im Überblick:
OUT OF SEASON – Sunday Morning (Do It Yourself)
andere Projekte des beteiligten Musikers Jan Ebert:
CIRCUIT VISION – News vom 11.05.2008
SCENES (D) – Call Us At The Number You Provide (Rundling)
SCENES (D) – Understatement (Do It Yourself)
SCENES (D) – ONLINE EMPIRE 4-"German Metal"-Artikel
SCENES (D) – News vom 20.10.2000
S.I.N. – News vom 30.01.2006
S.I.N. – News vom 26.05.2007
© 1989-2020 Underground Empire



last Index next

† Wir gedenken Michael Gary "Mike Allen/Damien/Lee" Pearson, heute vor 12 Jahren verstorben. Unsere Berichterstattung ĂŒber das Lebenswerk findet Ihr
Button: hier