UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 27 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → CRONIAN – Â»Terra«-Review last update: 26.02.2021, 07:51:10  

last Index next

CRONIAN – Terra

CENTURY MEDIA RECORDS/EMI ELECTROLA

PET SHOP BOYS meets KING CRIMSON meets Jean Michel Jarre meets DIMMU BORGIR. Yep - fĂŒr eine solch' abstruse Mischung sind die beiden Masterminds von CRONIAN, und zwar Øystein G. Brun, seines Zeichens BORKNAGAR-Leader, sowie Andreas Hedlund, seines Zeichens VINTERSORG-Leader und seit einigen Jahren auch ein Teil von BORKNAGAR, der sich hier allerdings Mister V. nennen lĂ€ĂŸt, zustĂ€ndig. Die beiden haben ein Projekt gestartet, das von Prog bis Black Metal, von Elektronik bis zu poppigen Elementen alles enthĂ€lt. Das ist der Vorteil und zugleich der Nachteil von CRONIAN: Zum einen merkt man, daß hier zwei erfahrene Musiker auf Teufel komm raus experimentieren, andererseits aber auch den ein oder anderen nicht ganz schlĂŒssigen Part stehen lassen, was sie bei ihren Hauptbands sicherlich nie getan hĂ€tten. Daher ist »Terra« ĂŒber weite Strecken eine faszinierende Platte, die aber zwischendurch mit einigen LĂ€ngen zu kĂ€mpfen hat.

http://www.cronian.com/

gut 10


Stefan Glas

 
CRONIAN (vorhergehende Besetzung) im Überblick:
CRONIAN – Terra (Rundling)
CRONIAN – News vom 22.07.2005
unter dem ehemaligen Bandnamen ION (N):
ION (N) – News vom 22.07.2005
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

† Wir gedenken Leonard Simon Nimoy, heute vor 6 Jahren verstorben. Unsere Berichterstattung ĂŒber das Lebenswerk findet Ihr
Button: hier