UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 27 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → ENCRYPTION (NL) – Â»Nosferamor«-Review last update: 04.05.2021, 22:23:21  

last Index next

ENCRYPTION (NL) – Nosferamor

WAERLOGA RECORDS (Import)

Zweimal Sie und einmal Er - wobei Er, der er sich selbst Lacrima nennt (was schon ein deutlicher Fingerzeig ist, welche Stimmung ENCRYPTION verbreiten), für die komplette Musik zuständig ist, während die beiden Sie, Lady Clarisse und Lady Satine, sich die Gesangsaufgaben in Richtung Leadvocals bzw. Backing und Harmony Vocals aufteilen. Die beiden Damen präsentieren zarte, melancholische Gesänge, die sich auf einer atmosphärischen Klanglandschaft mit Tastenursprung ausbreiten. Also gewissermaßen Funeral-Goth-Wave, der irgendwo zwischen den melancholischsten Nummern von DEAD CAN DANCE, bis ins Koma runtergebremsten EYES OF THE NIGHTMARE JUNGLE und CHANDEEN zu ruhen kommt.

http://www.encryptionweb.tk/

lacrimas@encryptionweb.tk

ordentlich 9


Stefan Glas

 
ENCRYPTION (NL) im Überblick:
ENCRYPTION (NL) – Nosferamor (Rundling)
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Der Geheimtip: Bestandsaufnahme 2002: Metal in der Türkei.
Button: hier