UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 26 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → TEN YEARS AFTER – Â»Roadworks«-Review last update: 04.05.2021, 22:23:21  

last Index next

TEN YEARS AFTER – Roadworks (Doppel-CD)

Eigenlabel

In Fast-Originalbesetzung, Ric Lee (d), Leo Lyons (b), Chick Churchill (k) und dem Neuling Joe Gooch, der anstelle von Alvin Lee die Gitarre und den Gesang ĂŒbernommen hat, tourten TEN YEARS AFTER mit UFO, NAZARETH und IRON BUTTERFLY im November durch Deutschland. Wer die Shows verpaßt hat, kann sich die Liveversion des TEN YEARS AFTER-Blues Rocks mittels der Doppel-CD »Roadworks« ins Haus holen. Dinostoff at it's best!

http://www.tenyearsafternow.com/


Stefan Glas

 
TEN YEARS AFTER im Überblick:
TEN YEARS AFTER – Roadworks (Rundling)
TEN YEARS AFTER – ONLINE EMPIRE 36-"Living Underground"-Artikel
TEN YEARS AFTER – News vom 23.01.2014
siehe auch: TEN YEARS AFTER als Bestandteil des Films "Woodstock - The Director's Cut"
unter dem ehemaligen Bandnamen THE ATOMITES:
siehe auch: Liveaufnahmen von TEN YEARS AFTER im Film "Groupies"
andere Projekte des beteiligten Musikers Joe Gooch:
HUNDRED SEVENTY SPLIT – News vom 14.09.2010
HUNDRED SEVENTY SPLIT – News vom 23.01.2014
andere Projekte des beteiligten Musikers Leo Lyons:
HUNDRED SEVENTY SPLIT – News vom 14.09.2010
HUNDRED SEVENTY SPLIT – News vom 23.01.2014
THE KICK – News vom 09.04.2008
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Einer Eurer Lieblingsartikel im letzten Jahr (Platz 10):
Button: hier