UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 26 → Review-Überblick → Re-Release-Review-Überblick → SVARTSYN (S) – »Bloodline«-Review last update: 04.12.2020, 15:33:10  

last Index next

SVARTSYN (S) – Bloodline

SOUND RIOT/TWILIGHT

Wie schon zuletzt »Destruction Of Men« ist auch »Bloodline« mitnichten ein neues Album, sondern lediglich ein Re-Release. Das Original stammt aus dem Jahre 1997 und ist offenbar nicht mehr zu erhalten. Egal, Freunde der Band haben hier die Chance, die Angelegenheit in CD-Format neuerlich zu erstehen, zudem bekommt man als Bonus die beiden Songs, der bereits 1997 eingespielten »Tormentor«-EP geboten. Wie in jenen Tagen Usus, zelebriert die Truppe gar bösartigen Schwarzmetall, der vor allem im Gesangsbereich vor Roheit nur so strotzt.

Zu den großen Namen der Szene konnten SVARTSYN nie wirklich aufschleißen, weshalb weiß wohl nur der, ähem, liebe Gott.

http://myspace.com/svartsynband


Walter Scheurer

 
SVARTSYN (S) im Überblick:
SVARTSYN (S) – Bloodline (Re-Release)
SVARTSYN (S) – Destruction Of Men (Rundling)
© 1989-2020 Underground Empire


last Index next

Einen Link zu UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE schalten? Kein Problem! Infos:
Button: hier