UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 26 → Review-Überblick → Re-Release-Review-Überblick → SECRET OYSTER – »Vidunderlige Kaelling«-Review last update: 25.02.2021, 14:38:03  

last Index next

SECRET OYSTER – Vidunderlige Kaelling

THE LASER'S EDGE/AL!VE

Dankenswerterweise widmen sich manche Labels nicht nur bekannterer Formationen und deren Alben, wenn es um Re-Releases geht, sondern lassen uns auch bis dato eher unbekannte oder längst in Vergessenheit geratene Bands auf diesem Weg zu Gehör kommen. THE LASER'S EDGE haben sich vor Kurzem der dänischen ProgRocker von SECRET OYSTER angenommen und legen nun deren bereits 1975 erschienenes Album »Vidunderlige Kaelling« neu auf. Mit Rock hat vorliegendes Album aber nichts gemein, auch der Begriff "Prog" paßt nicht hier unbedingt. Die Musik dieser Scheibe klingt eindeutig nach moderner Klassik mit gelegentlichen Ausflügen in Jazz und Prog-Gefilde. Kein Wunder eigentlich, wenn man sich den Hintergrund des Entstehens jenes Werkes vor Augen hält. SECRET OYSTER war die Ehre zuteil, für das königliche Ballet in Dänemark Musik, basierend auf einer erotischen Geschichte des Dichters Jens August Schade mit dem Titel "Vidunderlige Kaelling", zu komponieren, um diese in Folge von Flemming Flindt choreographieren zu lassen.

Das Ergebnis tönt wie schon erwähnt klassisch und recht jazz-lastig aus den Boxen, wurde durch die an sich dem Genre Rock entsprechende Instrumentierung aber adäquat umgesetzt und läßt so zumindest andeutungsweise die Herkunft der Komponisten erraten.

»Vidunderlige Kaelling« ist mit Sicherheit kein Stoff für Banger, wer sich aber zudem gerne mit derlei musikalischen Kabinettstückchen befaßt, sollte sich mit diesem Album durchaus beschäftigen, zumal der musikhistorische Zusammenhang ein recht interessanter ist. Was allerdings mindest genauso interessant wäre, ist meiner Meinung nach die Veröffentlichung einer DVD, bei der man auch die Umsetzung der Tänzer bestaunen kann.


Walter Scheurer

 
SECRET OYSTER im Überblick:
SECRET OYSTER – Vidunderlige Kaelling (Re-Release)
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Impressum, Haftungsausschluß, Datenschutzerklärung
Button: hier