UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 26 → Review-Überblick → Re-Release-Review-Überblick → EZ LIVIN – »After The Fire«-Review last update: 29.01.2023, 21:40:36  

last Index next

EZ LIVIN – After The Fire

LZ RECORDS/NEO/SONY MUSIC ENTERTAINMENT

Nach CACUMEN folgte eine lange Periode, die durch den Namen BONFIRE geprägt wurde - nicht jedoch für Gitarrist Hans Ziller, der die Band schon nach der '87er Platte »Fireworks« verließ. Daß zwischen den Herren Lessmann und Ziller dennoch kein böses Blut herrschte, beweist diese CD: Bei Hans Zillers BONFIRE-Nachfolgeprojekt EZ LIVIN hatte Claus Lessmann (sowie einige andere BONFIRE-Mucker) kräftig mitgearbeitet, war jedoch nicht selbst als Musiker in Erscheinung getreten. Letztendlich ist »After The Fire« auch allenfalls für Hardcore-BONFIRE-Fans interessant, denn die Scheibe enthielt oberflächlichen Haarspray-Hard Rock, wobei vor allem der extrem dünne Gesang von Peter Henrics mehr als abschreckend wirkt. Lag es am Sänger oder an der miserablen Produktion? Denn die hier als Bonussongs enthaltenen, von Lessmann eingesungenen Demotracks kamen weitaus besser rüber. Das Forschungsmaterial kann man über die BONFIRE-Homepage beziehen:

http://www.bonfire.de/


Stefan Glas

 
EZ LIVIN im Überblick:
EZ LIVIN – After The Fire (Re-Release-Review von 2006 aus Online Empire 26)
EZ LIVIN – News vom 22.10.2013
EZ LIVIN – News vom 18.12.2013
© 1989-2023 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here