UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 14 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → FURY (CDN) – Â»Fury«-Review last update: 03.03.2021, 17:27:07  

last Index next

FURY (CDN) – Fury

ESCAPE MUSIC/POINT MUSIC

Gerade noch ein echter Wutausbruch aus Australien und jetzt Haarspray aus Kanada. Doch ihren Namen hatte diese Combo im Grunde nicht verdient, denn die musizierten dermaßen "middle of the road", daß jegliche zornige GefĂŒhlsregung in sĂŒĂŸen Melodien ertrĂ€nkt wurden. Das soll jedoch nicht die musikalische Leistung der Truppe schmĂ€lern, denn man sorgte generell fĂŒr ein angenehmes Hörerlebnis (aber auch fĂŒr einige DurchhĂ€nger wie beispielsweise â€șEternal Flameâ€č oder â€ș10.000 Girlsâ€č), wenngleich die ein oder andere Unebenheit FURY nichts geschadet hĂ€tte.

Doch warum ist dieses Review in der Vergangenheitsform abgefaßt? Die Scheibe stammt nĂ€mlich aus dem Jahre 1993 und wurde von der damaligen Plattenfirma nicht veröffentlicht wurde - another Grunge victim, you know... Daher ist es nett, daß ESCAPE MUSIC die Scheibe heuer endlich in die Regale stellen, denn das ein oder andere Schmankerl wird der Melodicfan gewiß entdecken.


Stefan Glas

 
FURY (CDN) im Überblick:
FURY (CDN) – Fury (Rundling)
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Impressum, Haftungsausschluß, DatenschutzerklĂ€rung
Button: hier