UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 26 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → ZERO NINE – Â»N.E.Files«-Review last update: 13.06.2021, 22:15:45  

last Index next

ZERO NINE – N.E.Files

POKO REKORDS (Import)

Während in den letzten Jahren nach und nach nahezu alle ihrer Platten von den verschiedensten Labeln wiederveröffentlicht wurden, haben sich mittlerweile POKO RECORDS den Suomi-Dinos ZERO NINE (die bei ihrer '82er Platte »Blank Verse« sogar Ex-DEEP PURPLE-Shouter Ian Gillan als Produzenten begrüßen durften) angenommen und mit ihnen eine neue Platte produziert. Auf »N.E.Files« hat die Band bei den ersten beiden Songs gewisse Startschwierigkeiten, doch bei den Songs 3 und 4, ›Key To The Paradise‹ und ›Everytime‹, nimmt man anständig Fahrt auf, so daß ZERO NINE untermauern können, daß sie auch mehr als 20 Jahre nach ihrer Gründung eine Daseinsberechtigung haben.

Wer auf groovigen Heavy Rock mit einem gewissen Blueseinschlag steht, liegt bei »N.E.Files« durchaus nicht falsch. Einziges Problem: Die CD ist nur als Import erhältlich, so daß ein wenig Sucherei angesagt ist.

gut 11


Stefan Glas

 
ZERO NINE im Überblick:
ZERO NINE – N.E.Files (Rundling)
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

† Wir gedenken Frederick "Fred" Melott, heute vor 4 Jahren verstorben. Unsere Berichterstattung über das Lebenswerk findet Ihr
Button: hier