UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 3 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → Paul Shortino & THE RHYTHM JUNKIES – »Stand Or Fall«-Review last update: 05.12.2022, 18:29:05  

last Index next

Paul Shortino & THE RHYTHM JUNKIES – Stand Or Fall

MUSIC WORKS ENT. CORP. (Import)

Paul Shortino kämpft an allen Fronten: Die ROUGH CUTT-Reunion ist nachwievor in Arbeit, von dem in Deutschland verwurzelten SHORTINO-Projekt läßt er sich immer mal wieder zu einem Stelldichein verführen (wie beispielsweise zu einer Tour, der das letztjährige »Booked, Toured, ...Released!«-Livealbum entsprang) und nun hat er auf Solopfaden erneut einen Silberling veröffentlicht. Dieser klingt jedoch ganz anders als alle bisherigen Alben mit Shortino-Beteiligung. Mit Unterstützung der RHYTHM JUNKIES (darunter Musiker wie die ROUGH CUTT-linge Amir Derakh, David Alford und Matt Thorne oder Ex-QUIET RIOT-Basser Sean McNabb) huldigt Paul seinen Bluesroots und hat mit »Stand Or Fall« eine Bluesscheibe reinsten Wassers gebastelt. Dabei intoniert er sowohl Nummern, die er allein oder mit Unterstützung seiner Musikerfreunde geschrieben hat oder aber solche, die die Junkies im Alleingang komponiert haben. Mit Willy Dixons ›Same Thing‹ kommt schließlich noch ein Bluesklassiker zum Zug.

Wer Blues, nur Blues und nichts als Blues möchte, kann »Stand Or Fall« online über folgende Internet-Adresse bestellen:

http://www.MusicWorks1.com/

Weitere SHORTINO-Sites findet man im Netz unter:

http://paulshortino.iuma.com/

http://www.mann-g.com/shortino/

Oder aber man bemüht die analoge Post:

SHORTINO-Fanclub
9800 Topanga Canyon Blvd. #315
Chatsworth, CA 91311
U.S.A.

gut 10


Stefan Glas

 
Paul Shortino & THE RHYTHM JUNKIES im Überblick:
Paul Shortino & THE RHYTHM JUNKIES – Stand Or Fall (Rundling-Review von 2000)
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here