UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 25 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → HELLION (D) – »667«-Review last update: 18.06.2022, 10:01:29  

last Index next

HELLION (D)

667

(10-Song-CD: Preis unbekannt)

Die Band HELLION hatte in unseren Online-Ausgabe 13 einen recht heftigen Verriß kassiert. Dennoch hat es die Band gewagt, uns ihr neues Demowerk »667« zu schicken - in der festen Überzeugung, sich mittlerweile deutlich gesteigert zu haben. Diese Selbsteinschätzung darf man rundum unterschreiben, denn das Songmaterial von HELLION hat heuer wirklich Hand und Fuß. Allerdings fehlt noch eine klare Linie: Während manche Songs eher metallisch ausfallen, rockt ein anderer Teil eher genüßlich vor sich hin, während wieder andere Songs eher einen Alternative-Touch besitzen. Hier ist die Band gefordert, einen aussagekräftigen eigenen Stil herauszuarbeiten und darüber hinaus weiter an ihrem Kompositionsgeschick zu arbeiten, denn die echten Killerkompositionen fehlen derzeit noch. Jedoch sind ist dieser Sonnenreiter eindeutig auf dem richtigen Weg.

http://www.hellion-online.de/

more electric eyes


Stefan Glas

 
HELLION (D) im Überblick:
HELLION (D) – 667 (Do It Yourself-Review von 2005)
HELLION (D) – The Latenite Audioshow (Do It Yourself-Review von 2002)
unter dem späteren Bandnamen HELLIÖN:
HELLIÖN – Skin Deep (Do It Yourself-Review von 2008)
HELLIÖN – News vom 16.03.2010
HELLIÖN – News vom 16.03.2010
HELLIÖN – News vom 02.10.2011
HELLIÖN – News vom 01.02.2012
© 1989-2022 Underground Empire



last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here