UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 25 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → BEECHER – Â»This Elegy, His Autopsy«-Review last update: 25.05.2019, 10:10:08  

last Index next

BEECHER – This Elegy, His Autopsy

EARACHE/SPV

Der Grat zwischen Genie und Wahnsinn ist ein ebenso schmaler, wie jener von musikalischer GenialitÀt im Sinne völlig abgedrehter Kompositionen zu Krawall. Die insgesamt dreizehn Songs von »This Elegy, His Autopsy«, dem zweiten Album des britischen Quintetts BEECHER lassen sich ebenfalls nicht genau zuordnen und strotzen nur so vor unvorhersehbaren Breaks, atmosphÀrischen Stimmungswechsel und allerlei derben musikalischen Eruptionen.

Zugegeben, auf Dauer ist der Konsum von derlei KlĂ€ngen wahrlich nicht gerade einfach, da der Streß-Faktor durch die Bank recht hoch ist. Nach einer kurzen Gewöhnungsphase, also einigen ProbelĂ€ufen, offenbart sich dem geneigten Hörer jedoch der musikalische Anspruch, den BEECHER durchwegs an den Tag legen.

"Bangen" im eigentlichen Sinne ist zu »This Elegy, His Autopsy« nahezu unmöglich, ebenso die Scheibe als Untermalung fĂŒr "Zwischendurch" oder als gepflegte Hintergrundbeschallung zu verwenden. DafĂŒr sollten Krach-Freaks mit Hang zu grobmotorischen BewegungsablĂ€ufen ihre helle Freude an dieser Scheibe haben.

http://www.beecher-online.com/

gut 10


Walter Scheurer

 
BEECHER im Überblick:
BEECHER – This Elegy, His Autopsy (Rundling)
BEECHER – News vom 18.12.2010
BEECHER – News vom 23.06.2011
© 1989-2019 Underground Empire


last Index next

Mehr dazu in den News.
Button: News