UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 4 → Review-Überblick → Re-Release-Review-Überblick → SUN RED SUN – »Sun Red Sun«-Review last update: 22.01.2023, 19:09:57  

last Index next

SUN RED SUN – Sun Red Sun

SRS RECORDS (Import)

...doch damit nicht genug: Wie schon im Ray Gillen-Review angekündigt, hat Al Romano den Namen seiner bekannten Mitspieler noch mehr ausgenutzt und die SUN RED SUN-CD wiederveröffentlicht - vermutlich zeitgleich zur Ray Gillen-CD (ein genaues Releasedatum des Re-Releases ist nicht auszumachen, sondern die CD gibt nur das Datum der Erstveröffentlichung, nämlich 1995, preis). Folglich gibt es nicht mehr zu sagen, als das, was Ihr schon dem Review aus der vorletzten Ausgabe entnehmen konntet (das damals natürlich viel zu spät kam, aber eben in die Sammlung der Reviews aus der Print-UE-freien Zeit hineinrutschte). Ansonsten sei angemerkt, daß als Extra lediglich ein Interview mit Al Romano und Bobby Rondinelli enthalten ist und daß Mister Romano die Herkunft seiner Mitstreiter noch deutlicher gemacht hat als mit dem popeligen Sticker auf der Erstveröffentlichung: Auf dem neuen Cover hat er das untere Stück dafür genutzt, den Zusatz "featuring X-Members of" richtig schön fett ins Licht zu rücken und mit den entsprechenden Bandlogos zu bestücken. Al Romano weiß also ganz offensichtlich, wie man Worte wie "name-dropping" und "cashing-in" schreibt...

SRS RECORDS
P.O. Box 323
Dobbs Ferry, NY 10522
U.S.A.


Stefan Glas

 
SUN RED SUN im Überblick:
SUN RED SUN – Sun Red Sun (Do It Yourself-Review von 2000 aus Online Empire 2)
SUN RED SUN – Sun Red Sun (Re-Release-Review von 2000 aus Online Empire 4)
© 1989-2023 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here