UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 11 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → Ann Boleyn – »Ann Boleyn«-Review last update: 20.11.2022, 22:24:48  

last Index next

Ann Boleyn – Ann Boleyn (CD-EP)

NEW RENAISSANCE RECORDS (Import)

Ex-HELLION-Sängerin Ann Boleyn ist einfach nicht totzukriegen. Nicht nur, daß sie mittlerweile ihr eigenes Label NEW RENAISSANCE RECORDS wiederbelebt hat und beispielsweise einige alte HELLION-Aufnahmen neu veröffentlicht hat, sondern sie hat auch begonnen, wieder Musik zu machen - neuerdings jedoch unter ihrem eigenen Namen.

Vorliegende 3-Song-CD ist zwar mit dem Kommentar "Special Fanclub Release" versehen, ist jedoch schon seit längerem bei allen erdenklichen "Metalhändlern" für jedermann erhältlich. Musikalisch präsentiert uns der Triplepack eine runderneuerte Version von HELLION; will heißen: harter US-Metal, dem es nicht an Melodie fehlt, so daß alte Boleyn-Verehrer prüfen sollten, inwiefern es möglich ist, daß die alte Liebe nochmal aufflackert.

http://www.annboleyn.com/


Stefan Glas

 
Ann Boleyn im Überblick:
Ann Boleyn – Ann Boleyn (Rundling-Review von 2002)
Ann Boleyn – News vom 07.11.2001
Ann Boleyn – News vom 05.03.2002
Ann Boleyn – News vom 22.05.2002
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here