UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 24 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → PURE SWEET HELL – »The Voyeurs Of Utter Destruction As Beauty«-Review last update: 20.11.2022, 22:24:48  

last Index next

PURE SWEET HELL – The Voyeurs Of Utter Destruction As Beauty

CRASH MUSIC/ZYX

Schwierig, experimentell und anstrengend - was sonst sollte man bei einem Albumtitel wie »The Voyeurs Of Utter Destruction As Beauty« auch erwarten? Hinter PURE SWEET HELL verbirgt sich das Projekt von NEVERMORE-Trommler Van Williams, bei dem Avantgarde Metal angesagt ist, der mal zwischen Thrash und Metalcore liegt, dann auch mal in TOOLige Sphären vordringen kann, hier SOULFLY-artige Tribal-Rhythmusarbeit enthält und auf der anderen Seite Harmonizer-geheiserte Vocals enthält. Definitiv kein leichtes Weinchen zum Zähneputzen, sondern nur Kost für die Alleraufgeschlossensten unter Euch.

http://www.puresweethell.com/

ordentlich 8


Stefan Glas

 
PURE SWEET HELL im Überblick:
PURE SWEET HELL – The Voyeurs Of Utter Destruction As Beauty (Rundling-Review von 2005)
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here