UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 24 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → DEPRESSIVE ART – »The Ghostride Experience«-Review last update: 20.11.2022, 22:24:48  

last Index next

DEPRESSIVE ART

The Ghostride Experience

(4-Song-CD-R: Preis unbekannt)

Jahre sind vergangen seit sich Klas Bohlin aus der Metalszene ausgeklinkt hat, denn er war der Gitarrist von BESEECH bis zu deren 2002er Album »Souls Highway«. Doch er konnte der Musik nicht den Rücken kehren und er fungiert seit einigen Jahren bei DEPRESSIVE ART als Sänger, die eine Mischung Sixties-Sounds und Seventies-Psychedelic spielen, der mal mit einer gewissen modernen Rotzattitüde gespielt wird, mal auf melancholisch getrimmt wird. Dabei erinnern mich DEPRESSIVE ART oft an die französische Kapelle INDOCHINE und deren lasziven Charme. Wer also mit einem toleranten Rockohr gesegnet ist, sollte mal auf der Homepage vorbeischauen, denn dort gibt es diverse Kostproben zu entdecken.

http://www.depressiveart.com/

klas@depressiveart.com

Ex-Depro


Stefan Glas

 
DEPRESSIVE ART im Überblick:
DEPRESSIVE ART – The Ghostride Experience (Do It Yourself-Review von 2005)
© 1989-2022 Underground Empire



last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here