UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 24 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → MAHAVATAR – Â»Go With The No!«-Review last update: 01.08.2021, 21:02:04  

last Index next

MAHAVATAR – Go With The No!

CRUZ DEL SUR MUSIC/TWILIGHT

Das italienische Label CRUZ DEL SUR ist dafĂŒr bekannt, nicht gerade "alltĂ€gliche" Bands unter Vertrag zu haben, sondern eher obskure Formationen zu unterstĂŒtzen. Auch MAHAVATAR versprĂŒhen ein leicht exotisches Flair, was schon beim Line-up beginnt. Die beiden hauptverantwortlichen Damen Karla Williams (g) und Lizza (v) stammen aus den fĂŒr Metal untypischen Gegenden Jamaika und Israel, sind allerdings schon seit lĂ€ngerer Zeit in New York beheimatet. Einen Ă€hnlich imposanten Schmelztiegel unterschiedlicher Strömungen, wie ihre Wahlheimat selbst, stellt auch die Musik von MAHAVATAR dar.

Die Basis von »Go With The No!« sind brettharte Riffs, die ab und zu mit einem dezenten New Metal-Touch rĂŒberkommen. Dazu gesellen sich Gesangseinlagen von melodiös bis hin zu Death Metal-lastig. Immer wieder halten auch Tribal-Rhythmen Einzug und sogar vereinzelte Gothic-Elemente sind den Damen nicht fremd.

Was sich eher wirr liest, konnte zu einer durchaus homogenen, wenn auch gewöhnungsbedĂŒrftigen Melange verquickt werden, die wahrlich außergewöhnlich und originell klingt. Der Song â€șOpen Your Mindsâ€č, der geradezu als Sammelsurium der unterschiedlichen Stilformen bezeichnet werden kann, kann wohl als programmatisch betrachtet werden.

beeindruckend 12


Walter Scheurer

 
MAHAVATAR im Überblick:
MAHAVATAR – Go With The No! (Rundling)
MAHAVATAR – News vom 12.07.2006
andere Projekte des beteiligten Musikers Lizza Hayson:
MASTERLAST – Mastery Of Self (Rundling)
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

UNDERGROUND EMPIRE vor dreißig Jahren!
Button: hier