UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 22 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → RW – »Promo 2004«-Review last update: 05.12.2022, 18:29:05  

last Index next

RW

Promo 2004

(4-Song-CD-R: unverkäufliche Promo-CD)

Beim "Bang Your Head!!!" im letzten Jahr überreichte mir Sänger Rich Wilde eine Demo-CD, die er 2004 unter dem Kürzel "RW" mit den Musikern Bill Conelly (g), Amir Zitro (b) und Kenny Z. (d) aufgenommen hatte, und gab mir den Hinweis mit auf den Weg, daß dies mögliche neue RUFFIANS-Songs sein könnten, sofern das Feedback entsprechend sei. Das beste Zeichen daran ist die Tatsache, daß die RUFFIANS-Musiker tatsächlich kreative Energie investieren, um der Band eine Zukunft zu geben - ganz im Gegensatz zu so vielen anderen Reunion-Bands, die sich auf feurige Absichtserklärungen beschränken, doch dann keine Taten folgen lassen.

Richs Songs versprühen ein gewisses RUFFIANS-Flair, jedoch fehlen noch die markanten Gitarren - was sich allerdings gewiß beheben lassen würde, wenn man mal als Band an den Nummern feilen würde. Stattdessen haben ›Groove Machine‹, ›Landslide‹, ›There's No Time‹ und ›Stop The Madness‹ mal eine groovige, hardrockige Seite abbekommen oder aber lassen einen dezenten QUEENSRYCHE-Touch durchblicken. Auf jeden Fall ist das Potential der Nummern unverkennbar, das sich bei entsprechender Nachbearbeitung nahtlos in den RUFFIANS-Katalog einfügen könnte.

Wer Rich kontakten will und ihn bzw. die Band zu neuen Höchstleistungen anspornen möchte, kann dies über die RUFFIANS-Homepage tun:

http://www.ruffians.org/

netrat6563@msn.com

soon-to-be-ruffian


Stefan Glas

 
RW im Überblick:
RW – Promo 2004 (Do It Yourself-Review von 2005)
© 1989-2022 Underground Empire



last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here