UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 24 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → CROTCHDUSTER – »Big Fat Box Of Shit«-Review last update: 20.11.2022, 22:24:48  

last Index next

CROTCHDUSTER – Big Fat Box Of Shit

EARACHE/SPV

Hinter CROTCHDUSTER verbirgt sich CAPHARNAUM-Cheffe Jason Suecof. Zusammen mit seinen Mitstreitern offeriert er uns unter dem Banner CROTCHDUSTER mit »Big Fat Box Of Shit« ein sehr skurriles Album, auf dem es wahrlich nicht einfach ist, einen "roten Faden" zu finden. Immer wieder wechselt nicht nur das Tempo, auch die Einflüsse reichen von Grindcore-verdächtigen Knüppelparts bis hin zu fast schon Alternative Rock-lastigen Passagen. Ich weiß, da liegen Welten dazwischen, aber es ist in der Tat so. Ähnlich kunterbunt und unterhaltsam wie das musikalische Durcheinander klingen auch die recht abgefahrenen lyrischen Ergüsse der Herrschaften.

CROTCHDUSTER verlangen dem geneigten Zuhörer wohl eine gesunde Portion Humor ab, ansonsten könnte es sein, daß selbiger das Gehörte in der Tat als »Big Fat Box Of Shit« bezeichnet. Als Gegenleistung liefern CROTCHDUSTER dafür aber ein Album ab, mit dem es gelingen sollte, seinen Platzanspruch auf allen Campingplätzen dieser Welt problemlos zu vergrößern, denn Freunde in der Nachbarschaft damit zu finden, wird bei diesen mitunter gar arg obskuren Klängen nicht gerade einfach.

http://www.crotchduster.com/

ordentlich 9


Walter Scheurer

 
CROTCHDUSTER im Überblick:
CROTCHDUSTER – Big Fat Box Of Shit (Rundling-Review von 2005)
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here