UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 24 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → LOSA – Â»The Perfect Moment«-Review last update: 18.04.2021, 21:54:52  

last Index next

LOSA – The Perfect Moment

METAL BLADE RECORDS/SPV

Manche Bands machen es dem Rezensenten wahrlich nicht einfach, ihre Musik zu beschreiben. Aber das ist auch gut so, denn gerade das macht ja den Spaß an dieser TĂ€tigkeit aus. LOSA, ein aus Texas stammendes Quintett, verwurstet nicht nur Death Metal und Hardcore-Elemente in den Songs, sondern kann, so quasi "nebenbei", auch noch mit zahlreichen anderen Passagen aufwarten. Mitunter erklingen moderne Thrash Metal-Elemente, die derart wahnwitzig vorgetragen werden, daß man meint, STRAPPING YOUNG LAD hĂ€tten dafĂŒr Pate gestanden. Andererseits lassen LOSA auch eine satte Portion Melancholie in die Songs einfließen, was sich angenehm auf den Hörgenuß auswirkt und ein wenig zur Beruhigung der Lauschlappen beitrĂ€gt. Völlig unvorbereitet packen die Amis jedoch unmittelbar danach wieder die akustische Keule aus, um musikalische Ohrfeige zu verteilen.

FĂŒr "Hit-Singles" oder Ă€hnliche Angelegenheiten sind LOSA bestimmt nicht prĂ€destiniert, sehr wohl aber, um den Zuhörer nach jeden Durchlauf verstört und irritiert zu hinterlassen, damit dieser das zwingende BedĂŒrfnis verspĂŒrt, sich »The Perfect Moment« gleich noch mal anzuhören.

http://www.losa.nu/

gut 11


Walter Scheurer

 
LOSA im Überblick:
LOSA – The Perfect Moment (Rundling)
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Die UE-Gag-Ecke... "Was ist der Unterschied zwischen Gott und einem SÀnger?" Die Lösung...
Button: hier