UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 23 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → NEVER COMES SILENCE – »One Second Eternity«-Review last update: 20.05.2022, 17:47:01  

last Index next

NEVER COMES SILENCE

One Second Eternity

(9-Song-CD: Preis unbekannt)

Nachdem bereits die letzte NEVER COMES SILENCE-CD »Red Ocean« unser Wohlwollen geerntet hatte, darf sich nun auch der Nachfolger »One Second Eternity« über Beifall freuen: Die Band hat neun gelungene Songs eingespielt, auf denen die Mischung aus Gothic und Doom-Death klarer zutage tritt. Und daß NEVER COMES SILENCE keinesfalls stilistisch limitiert sind, beweist der Song ›A Prisoners Dream‹, den man sich durchaus auch bei BLACKMORE'S NIGHT vorstellen könnte. Schließlich und endlich erntet die Band für die CANDLEMASS-Coverversion ›At The Gallows End‹ einen extrafetten Sympathiepunkt, obgleich es natürlich unmöglich ist, mit einer Frauenstimme die erschütternde Gesangsperformance von Messiah Marcolin sowie den majestätischen Charakter des Originals nachzuempfinden.

Dennoch ist die Sachlage klar: »One Second Eternity« stellt für NEVER COMES SILENCE einen eindeutigen Schritt nach vorne dar.

http://www.nevercomessilence.de/

tom@nevercomessilence.de

closer to...


Stefan Glas

 
NEVER COMES SILENCE im Überblick:
NEVER COMES SILENCE – One Second Eternity (Do It Yourself-Review von 2005)
NEVER COMES SILENCE – ONLINE EMPIRE 17-"Rising United"-Artikel
NEVER COMES SILENCE – News vom 30.05.2008
NEVER COMES SILENCE – News vom 15.02.2010
andere Projekte des beteiligten Musikers Fabian Regmann:
DISBELIEF – News vom 08.05.2021
WYTCHCRAFT – Grenzgänger (Do It Yourself-Review von 2003)
WYTCHCRAFT – I Taste Your Fucking Tears Of Sorrow (Do It Yourself-Review von 2005)
WYTCHCRAFT – ONLINE EMPIRE 15-"Living Underground"-Artikel
© 1989-2022 Underground Empire



last Index next

Mithilfe bei der Altpapierverwertung? Die letzten gedruckten UNDERGROUND EMPIRE-Exemplare! Infos:
Button: hier