UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 23 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → CIRCLE OF TYRANTS – »The Art Of Intensity«-Review last update: 04.12.2022, 22:09:47  

last Index next

CIRCLE OF TYRANTS

The Art Of Intensity

(5-Song-CD: Preis unbekannt)

Tyrannen können ihren Untergebenen durchaus auch etwas Gutes antun. Das beste Beispiel dafür liefern uns CIRCLE OF TYRANTS, die hervorragenden Power Metal zwischen SAVATAGE und ICED EARTH abliefern und auf ihrer aktuellen Demo-CD mit fünf rundum gelungenen Songs zu begeistern wissen, bei denen sie sowohl ordentlich Power entfachen können, aber es genauso verstehen, eine balladesk angehauchte Nummer souverän zu arrangieren. Da Sänger Holger Noll darüber hinaus eine tolle Stimme hat, gibt's hier wahrlich nichts zu meckern, so daß ich umgehend einen Aufnahmeantrag für den CIRCLE OF TYRANTS stellen werde.

http://www.circle-of-tyrants.de/

info@circle-of-tyrants.de

rund


Stefan Glas

 
CIRCLE OF TYRANTS im Überblick:
CIRCLE OF TYRANTS – Deamocracy (Do It Yourself-Review von 2006)
CIRCLE OF TYRANTS – The Art Of Intensity (Do It Yourself-Review von 2005)
© 1989-2022 Underground Empire



last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here