UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 23 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → BUTTERFLY NOIR – »Lies Beneath The Illusion«-Review last update: 03.12.2021, 22:11:49  

last Index next

BUTTERFLY NOIR

Lies Beneath The Illusion

(5-Song-CD-R: Preis unbekannt)

Nach einem sehr atmosphärischen Instrumental mit dem Titel ›Two Steps Towards A Dark Reality...‹ gehen die Italiener BUTTERFLY NOIR im nachfolgenden ›....(To) Admire My Black Universe‹ richtig zur Sache. Über einem harschen Riffteppich kredenzt uns Sangesbarde Luca Nepi mit seinem weinerlichen, elegischen Gesang offenbar sein Seelenleben. Dieses scheint aber nicht nur von Trauer geprägt zu sein, sondern es dürften sich auch reichlich Wut und Zorn aufgestaut haben. Immer wieder wechselt Luca in Folge seinen Gesangsstil hin zu keifendem Gekreische. Besonders erwähnenswert an BUTTERFLY NOIR ist der immer wieder stattfindende Wechsel der Atmosphäre. Denn mit dem Gesang ändert sich zumeist auch die Musik. ›...(To) Admire My Black Universe‹ ist eher Thrash Metal-lastig und wütend, während die beiden nächsten Nummern ›Signs Of Chaos‹ und ›Requiem For A Dream (The Betrayal Of Illusion)‹ fast schon progressiv ausfallen, von immer wiederkehrenden Tempo- und Stilwechsel leben und dabei trotz einer Spielzeit von über zehn Minuten niemals langweilig zu werden drohen. Vor allem letztgenannter Song entwickelt sich nach sehr ruhigem Beginn zu einer abgefahrenen Komposition der Extraklasse. Das abschließende ›Believe In Suffering‹ enthält gar Black Metal-verdächtige Momente - vor allem was den Gesang betrifft. Dabei schaffen es die Italiener aber, über die gesamte Spielzeit trotz aller Wechsel nicht im geringsten wirr zu klingen.

»Lies Beneath The Illusion« ist zu einem sehr abwechslungsreichen Album geworden, an dem es außer dem ein wenig dünn geratenen Sound kaum Kritikpunkte gibt.

http://www.butterflynoir.it/

butterflynoir@iol.it

Wechselspiel


Walter Scheurer

 
BUTTERFLY NOIR im Überblick:
BUTTERFLY NOIR – Lies Beneath The Illusion (Do It Yourself-Review von 2005)
© 1989-2021 Underground Empire



last Index next

Wir gedenken Anders "Andy Pierce" Persson, heute vor 8 Jahren verstorben. Unsere Berichterstattung über das Lebenswerk findet Ihr
Button: hier