UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 23 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → FAR BEYOND – Â»An Angel's Requiem«-Review last update: 14.01.2021, 06:41:07  

last Index next

FAR BEYOND – An Angel's Requiem

SOURCE OF DELUGE RECORDS

Das Unvorstellbare ist Wirklichkeit geworden: Einem reinrassigen Soloprojekt ist eine bestechende Platte entsprungen. Obgleich Eugen Dodenhoft bei FAR BEYOND für alle Jobs zuständig ist und erschwerend hinzukommt, daß das Schlagzeug aus der Steckdose stammt, ist das »An Angel's Requiem«-Debut eine hervorragende Platte, bei der nie der Wunsch nach einem vollständigen Band-Line-up aufkommen würde. Stilistisch entpuppt sich »An Angel's Requiem« als eine Vermischung aus EQUILIBRIUM, CHARN (dem einstigen Projekt von Starproduzent Harris Johns) und ULTRAVOX. Will heißen: FAR BEYOND stehen für melodischen Black Metal mit viel Atmosphäre und einer Menge artifizieller Sounds. Wer auch nur ansatzweise auf solche Musik steht, sollte diese CD antesten. Denn: Wenn es wirklich jemand schafft, ganz allein alle notwendigen Schritte bei der Produktion einer CD selbst zu vollführen, ist das mehr als bewunderns- und vor allem unterstützenswert!

http://www.far-beyond.com/

super 15


Stefan Glas

 
FAR BEYOND im Überblick:
FAR BEYOND – An Angel's Requiem (Rundling)
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Alexi Laiho verstirbt zum Jahreswechsel 2020/2021. Mehr dazu in den...
Button: News