UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 24 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → Jay Miles – »9 Hours«-Review last update: 14.05.2022, 12:10:51  

last Index next

Jay Miles – 9 Hours

MTM MUSIC/SPV

Der gebürtige Schweizer Jay Miles konnte unter anderem Steve Lukather ins Studio locken, um sein Soloalbum »9 Hours« einzuspielen. Als Lockmittel fungierte Jays großartige Stimme und seine Kompositionen, die zwischen Richard Marx und Michael Bolton einzuordnen sind. In ›Everlasting Love‹ ist Jay gar ein echter Megahit gelungen, den man tatsächlich neun Stunden lang am Stück hören könnte...

http://www.jaymiles.com/

jaymiles@usa.com

beeindruckend 13


Stefan Glas

 
Jay Miles im Überblick:
Jay Miles – 9 Hours (Rundling-Review von 2005)
andere Projekte des beteiligten Musikers Michael Thompson:
Beckett – Beckett (Re-Release-Review von 2012)
Beckett – News vom 18.12.2007
siehe auch: Musik von Michael Bolton im Film "MacGruber"
David Cassidy – News vom 08.11.2007
Frederiksen - Denander – Baptism By Fire (Rundling-Review von 2007)
Jaime Kyle – News vom 27.11.2007
Mitch Malloy – News vom 29.11.2007
MASTEDON – News vom 21.11.2007
Soundcheck: MASTEDON-Album »It's A Jungle Out There« im "Soundcheck " auf Platz 12
Jeff Paris – News vom 29.11.2007
Joe Pasquale – News vom 21.05.2008
Rick Price – News vom 27.11.2007
RADIOACTIVE (S) – Taken (Rundling-Review von 2005)
SPIN GALLERY – Standing Tall (Rundling-Review von 2004)
Playlist: SPIN GALLERY-Album »Standing Tall« in "Jahrescharts 2004" auf Platz 3 von Stefan Glas
THE L.A. COWBOYS – News vom 13.11.2007
MICHAEL THOMPSON BAND – News vom 16.03.2008
TRW – Rivers Of Paradise (Rundling-Review von 2007)
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

Unser aktueller Coverkünstler ist Vũ Thu Nga alias "Crystal Rain". Die zugehörige Homepage findet Ihr
Button: hier