UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 19 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → Kee Marcello's K2 – »Melon Demon Drive«-Review last update: 29.01.2023, 21:40:36  

last Index next

Kee Marcello's K2 – Melon Demon Drive

FRONTIERS RECORDS/SOULFOOD

Während EUROPE sich auf ihre Comeback vorbereiten, bei dem Kee Marcello nicht berücksichtigt wurde, da sein Vorgänger John Norum wieder die europäische Klampfe bedient, hat Kee alle Zeit der Welt, ein neues Projekt in die Wege zu leiten, bei dem er nahezu alles selbst gemacht hat und lediglich für die Drums Snowy Shaw und den Baß einen Mucker namens Klaatu verpflichtet hat. Jedoch sorgt »Melon Demon Drive« für einige Überraschung, da die Songs sehr modern ausfallen, jedoch mit extrem melodisch-eingängigen Chören durchsetzt sind. Eine Mischung, die einer gewissen Eingewöhnungsphase bedarf, jedoch anschließend durchaus überzeugend rüberkommt.

gut 11


Stefan Glas

 
Kee Marcello's K2 im Überblick:
Kee Marcello's K2 – Melon Demon Drive (Rundling-Review von 2004 aus Online Empire 19)
© 1989-2023 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here