UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 24 → Review-Überblick → Re-Release-Review-Überblick → NOCTURNAL RITES – »Lost In Time - The Early Years Of Nocturnal Rites«-Review last update: 20.11.2022, 22:24:48  

last Index next

NOCTURNAL RITES – Lost In Time - The Early Years Of Nocturnal Rites

CENTURY MEDIA RECORDS/SPV

Zum Zehnjährigen 'ne silberne Doppeldecker-Torte! NOCTURNAL RITES haben für ihr Bandjubiläum ihre ersten beiden CDs, »In A Time Of Blood And Fire« (1995 in geringer Stückzahl via MEGAROCK erschienen) und »Tales Of Mystery And Imagination« (1997 aufgenommen und ein Jahr später von CENTURY MEDIA, die NOCTURNAL RITES bis heute die Stange gehalten haben, weltweit veröffentlicht) als Doppel-Package neu aufgelegt. Ergänzt durch Demoversionen, ein "Geburtstagsvideo" und halbakustische Vertonungen von zwei alten Songs mit dem aktuellen Sänger Jonny Lindqvist, gewährt »Lost In Time« einen Rückblick auf die frühen Tage der Schweden. Ein Rückblick auf eine Zeit als NOCTURNAL RITES gemeinsam mit einigen anderen Bands, zu denen natürlich auch HAMMERFALL zählten, als die Retter des trendfreien Metals bejubelt wurden. Von heute aus betrachtet - mit den Jahren wachsen eben die Ansprüche - kann man allerdings nicht mehr übersehen, daß der damalige Sänger Anders Zackrisson in den Kurven immer wieder ein wenig in Schleudern kam - was erstaunlich ist, wenn man bedenkt, daß er zuvor schon mit den Eighties Metallern GOTHAM CITY zwei Platten aufgenommen hatte. Doch wollen wir die Party nicht mit überkritischen Anmerkungen ruinieren, sondern den Jungs ein "Heavy Birthday" wünschen!

http://www.nocturnalrites.com/


Stefan Glas

 
NOCTURNAL RITES im Überblick:
NOCTURNAL RITES – Afterlife (Rundling-Review von 2001)
NOCTURNAL RITES – Lost In Time - The Early Years Of Nocturnal Rites (Re-Release-Review von 2005)
NOCTURNAL RITES – Tales Of Mystery And Imagination (Rundling-Review von 1998)
NOCTURNAL RITES – News vom 23.06.2008
NOCTURNAL RITES – News vom 21.05.2010
Soundcheck: NOCTURNAL RITES-Album »Shadowland« im "Soundcheck Heavy, oder was!? 64" auf Platz 13
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here