UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 22 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → SORROWFIELD – Â»4 Messages«-Review last update: 05.11.2020, 18:45:40  

last Index next

SORROWFIELD

4 Messages

(4-Song-CD-R: Preis unbekannt)

Das norddeutsche Quintett SORROWFIELD prĂ€sentiert uns auf seinem neuesten Album DĂŒster-Rock mit deutlichem Gothic-Einschlag. Der Opener â€șWell Watersâ€č erinnert mich ein wenig an Ă€ltere, rockige Gothic-VorlĂ€ufer wie THE MISSION zu deren BlĂŒtezeit. In weiterer Folge machen sich auch nicht zu verleugnende MOONSPELL-AffinitĂ€ten bemerkbar, die mit der feinen Stimme von Marco Bianchi aber gut harmonieren. Im Gegensatz zu Ă€hnlich aufspielenden Formationen fehlt der Einsatz eines Keyboards, weshalb SORROWFIELD auch nie Gefahr laufen, zu schnulzig zu agieren. Gegen Ende hin haben die Jungs auch noch reichlich "OhrwĂŒrmer" in ihre Songs gepackt, weshalb mich â€șIcy Waste Of Loveâ€č auch an eine heftigere Ausgabe von HIM erinnert.

Da »4 Messages« auch soundmĂ€ĂŸig voll in Ordnung geht, darf man sorgenfrei und gespannt auf weitere Veröffentlichungen warten.

http://www.sorrowfield.de/

farmermaggot@nord-com.net

Messages angekommen!


Walter Scheurer

 
SORROWFIELD im Überblick:
SORROWFIELD – 4 Messages (Do It Yourself)
SORROWFIELD – News vom 28.11.2003
SORROWFIELD – News vom 28.09.2004
SORROWFIELD – News vom 09.02.2005
SORROWFIELD – News vom 07.02.2006
SORROWFIELD – News vom 18.07.2006
SORROWFIELD – News vom 12.09.2006
© 1989-2020 Underground Empire



last Index next

Impressum, Haftungsausschluß, DatenschutzerklĂ€rung
Button: hier