UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 22 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → JESTER'S TEAR – Â»Burned«-Review last update: 07.03.2021, 11:26:36  

last Index next

JESTER'S TEAR

Burned

(6-Song-CD-R: Preis unbekannt)

Was dereinst bei der MĂŒnchner Kapelle JESTER'S TEARS ohne Zahl kullerte, hat sich nun auf eine einzige NarrentrĂ€ne aus Bayreuth reduziert. Jedoch haben JESTER'S TEAR die Stilvorgabe ihrer multiplen VorgĂ€nger beibehalten: Prog. Dabei ist EingĂ€ngigkeit keinesfalls eine Tugend, nach der es JESTER'S TEAR sehnt, sondern man hat vielmehr gar einen leicht jazzigen Charme. Einziges besĂ€nftigendes Element ist der Gesang von Cerstin Gwen, deren Gesangslinien jedoch auch keine Easy-Listening-QualitĂ€ten mitbringen. Wer jedoch dynamischen und aufgeweckten ProgRock mag, wird bei JESTER'S TEAR garantiert keine TrĂ€nen vergießen mĂŒssen.

http://www.jesterstear.de/

herzerweichend & steinhart


Stefan Glas

 
JESTER'S TEAR im Überblick:
JESTER'S TEAR – Burned (Do It Yourself)
© 1989-2021 Underground Empire



last Index next

Alexi Laiho verstirbt zum Jahreswechsel 2020/2021. Mehr dazu in den...
Button: News