UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 22 → Review-├ťberblick → Rundling-Review-├ťberblick → OCEANS OF SADNESS – ┬╗...Send In The Clowns┬ź-Review last update: 14.01.2021, 06:41:07  

last Index next

OCEANS OF SADNESS – ...Send In The Clowns

APACHE PRODUCTIONS/SONY MUSIC IMPORT SERVICE

Trotz des recht d├╝ster klingenden Bandnamens hat sich das belgische Sextett OCEANS OF SADNESS keineswegs ausschlie├člich tieftraurigen Melodien verschrieben. Zugegeben, auch derlei Kl├Ąnge sind in der exquisiten Melange der Herrschaften vorhanden, aber nur als eine von zahlreichen Zutaten.

Die Geschichte der Formation reicht ins Jahre 1995 zur├╝ck, in dem auch das erste Demo ┬╗Forgotten Symphony I┬ź eingespielt wurde. In weiterer Folge konnte man damit nahezu ausnahmslos positive Kritiken einheimsen, was sich auch mit dem im Jahre 2001 erschienenen Debut ┬╗For We Are┬ź, sowie dem im Jahr darauf erschienenen ┬╗Laughing Tears - Crying Smile┬ź fortsetzen lie├č. Die zahlreichen Auftritte in den vergangenen Jahren mit unterschiedlichsten Acts sind wohl ebenfalls nicht spurlos an den Musikern vorbeigegangen und haben sich in Folge auch auf das ungemein vielf├Ąltige Songwriting ausgewirkt.

┬╗....Send in The Clowns┬ź ├╝berzeugt mit der eingangs erw├Ąhnten Melange unterschiedlichster Elemente, wobei symphonischer Black Metal, Melodic Death Metal und nahezu frickelige Progressive Metal-Passagen die Hauptbestandteile der Musik der Belgier darstellen. Dazu wurden gekonnt Elemente aus der Gothic-Ecke und dem traditionellen Doom in die Songs gepackt, ohne dabei den ber├╝hmten "roten Faden" zu verlieren. Mit Tys Vanneste hat das Sextett noch dazu einen Sangesakrobaten in seinen Reihen, der in allen genannten Subgenres eine gute Figur abgeben w├╝rde und der es noch dazu schafft, mit seinem recht dunklen Timbre den Songs einen Hauch Melancholie zu verabreichen. Nicht zu verachten ist auch die ungemein druckvolle Produktion, wobei f├╝r den Mix Altmeister Attie Bauw zust├Ąndig war, der ja unter anderem bereits f├╝r JUDAS PRIEST und CHANNEL ZERO an den Reglern beste Arbeit geleistet hat.

Von einer Mischung wie dieser sollte sich nahezu jeder Metaller angesprochen f├╝hlen!

http://www.oceansofsadness.com/

gut 11


Walter Scheurer

 
OCEANS OF SADNESS im ├ťberblick:
OCEANS OF SADNESS – ...Send In The Clowns (Rundling)
OCEANS OF SADNESS – For We Are (Rundling)
OCEANS OF SADNESS – Mirror Palace (Rundling)
OCEANS OF SADNESS – News vom 27.02.2011
andere Projekte des beteiligten Musikers Wim Melis:
ASHMOLEAN – News vom 09.08.2002
ASHMOLEAN – News vom 09.08.2002
EXOTO – News vom 21.08.2016
EXOTO – News vom 29.11.2016
EXOTO – News vom 18.07.2017
EXOTO – News vom 11.12.2018
andere Projekte des beteiligten Musikers Tijs Vanneste:
PROJECT SIC – News vom 19.06.2006
SEASONS OF MAN – News vom 05.08.2007
SEASONS OF MAN – News vom 06.08.2008
andere Projekte des beteiligten Musikers Guy "Mister Kick" Vernelen:
ASHMOLEAN – News vom 09.08.2002
ASHMOLEAN – News vom 09.08.2002
EXOTO – News vom 21.08.2016
EXOTO – News vom 29.11.2016
EXOTO – News vom 29.11.2016
EXOTO – News vom 18.07.2017
┬ę 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Alexi Laiho verstirbt zum Jahreswechsel 2020/2021. Mehr dazu in den...
Button: News