UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 1 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → STRANA OFFICINA – »Rock & Roll Prisoners«-Review last update: 03.02.2023, 18:16:54  

”UNDERGROUND EMPIRE 1”-Datasheet

Contents:  STRANA OFFICINA-Rundling-Review: »Rock & Roll Prisoners«

Date:  1988/'89 (created), 19.05.2001 (revisited), 22.01.2022 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 1

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue sold out! Several later issues still available; find details here!

Comment: 

Bewertung aus heutiger Sicht:

11

Supervisor:  Stefan Glas

 
 

last Index next

STRANA OFFICINA – Rock & Roll Prisoners

METAL MASTER (Import)

STRANA OFFICINA sind Italiens älteste Heavyband. Sie trieben schon Mitte der Siebziger ihr Unwesen und spielten damals beispielsweise mit Muddy Waters oder B.B. King. Dementsprechend sehen die vier Musiker auch aus als ob sie schon mit Tony Iommi im Taufbecken geplanscht hätten. Auch das gesamte Styling, das ziemlich bikermäßig anmutet, und der Albumtitel weisen in Richtung Vergangenheit. Die Musik dagegen ist viel aktueller und kann seinen Platz mit Sicherheit auch im Jahre 1989 finden. Mid- bis Uptempo-Metal mit melodischen Gitarren und guten Refrains, von interessanten Keyboardlines aufgelockert spielen sie. Musik also, die nicht gerade "out of time" ist und daher werden STRANA OFFICINA auch ihre Fans finden, zumal alle acht Songs sehr gut sind. Ich bin jedenfalls auf dem besten Wege, sämtliche Vorurteile gegenüber dem italenischem Metal fünf Fuß unter der Erde zu begraben.

super 15


Stefan Glas

 
STRANA OFFICINA im Überblick:
STRANA OFFICINA – Rock & Roll Prisoners (Rundling-Review von 1989 aus Underground Empire 1)
STRANA OFFICINA – The Faith (Rundling-Review von 2007 aus Online Empire 33)
STRANA OFFICINA – News vom 28.03.2007
© 1989-2023 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here