UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 1 → Review-Überblick → Demo-Review-Überblick → PYRACANDA – Â»Welcome To Crab-Louse City«-Review last update: 27.01.2021, 10:43:12  

”UNDERGROUND EMPIRE 1”-Datasheet

Contents:  PYRACANDA-Demo-Review: »Welcome To Crab-Louse City«

Date:  1988/'89 (created), 10.07.2000 (revisited), 03.06.2010 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 1

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue sold out! Several later issues still available; find details here!

Comment:

Dieses Demoreview brachte mir einige Zeit spĂ€ter einen bitterbösen Anruf vom Boß der Plattenfirma ein, die PYRACANDA gerade gesignt hatte. Die Plattenfirma war bekanntlich NO REMORSE RECORDS und folglich kam der Anruf von niemand geringerem als Charly Rinne, ehemaliger METAL HAMMER-Chefredakteur und eine der "beliebtesten" Szenepersönlichkeiten der damaligen Zeit, der mir damals sinngemĂ€ĂŸ entgegenschmetterte, daß die Band riesengroß werden wĂŒrde und ich mich dann mit meinem Demoreview bis auf die Knochen blamiert hĂ€tte.

Die Band hatte also stante pede das Demostadium verlassen, veröffentlichte einige Platten mit steigender QualitÀt bis man nach einem Split unter dem Namen G-REIZZT eine weitere CD veröffentlichte.

Doch der einzige PYRACANDA-Musiker, der es wirklich "packen" sollte, war Sven Fischer, dessen Weg weiter zu RAGE und dann zu SUB7EVEN fĂŒhrte.

Supervisor:  Stefan Glas

 
 

last Index next

PYRACANDA-Logo

Welcome To Crab-Louse City

PYRACANDA-Bandphoto

Ein kleiner Ausflug in die Botanik: "Pyracanda" ist der Feuerdorn. Aus Koblenz, wohin es die meisten meiner Schulkollegen in die Kasernen der Bundeswehr verschlagen hat (Ich bedauere Euch aufrichtig. - Red.), kommen PYRACANDA. Aber im Gegensatz zu dem bewußten Dorn habe ich nicht so richtig Feuer gefangen. Die Musik ist zwar genießbar, wenn auch nicht weltbewegend - durchschnittlicher Speed Metal, der entwicklungsfĂ€hig ist. Der Song â€șDreamworldâ€č gefĂ€llt mir sogar ziemlich gut. Die Texte jedoch vermiesen total den Eindruck, den die Musik erzeugt. Ich frage mich echt, wie man es schafft, in etwa 25 Minuten soviel geistigen DĂŒnnschiß hineinzupacken. Ich will einfach mal einige Texte herausgreifen. Da wĂ€re zum einen â€șDon't Get Infectedâ€č. Wie heißt es da so schön (blöd)? "... hell awaits - coz you have Aids - love your next - but don't get infected...". Ich wĂŒrde mich hĂŒten, ein dermaßen prekĂ€res Thema wie "Aids", dermaßen oberflĂ€chlich zu betrachten. Gehen wir ĂŒber zu â€șLoserâ€č: "Hey, pretty girl... would you like to go to a pub and drink 5000 beers or shall we go to a hotel-room to fuck around the world..." - ich glaube jeder weitere Kommentar erĂŒbrigt sich. In den nĂ€chsten beiden Strophen zieht man dann die Pop- und Discoszene auf höchst proletenhafte Weise durch den Dreck. Hier wird die totale Intolleranz propagiert und gegen so etwas sollte man sich wehren. So mies ich auch 90 Prozent der Disco- und Popmusik finde, so muß ich doch ganz klar betonen, daß auch diese Musik und ihre Fans nicht mehr und nicht weniger Berechtigung haben, wie die Heavyszene. Etwas mehr geistige Offenheit könnte da wirklich nicht schaden. Da ist mir sogar ein langweiliger Klischeetext ĂŒber eine unerfĂŒllte Liebe wie â€șDreamworldâ€č lieber. Herrgott, Kerle, wenn Ihr es nicht schafft, halbwegs niveauvolle Texte zu schreiben, warum druckt Ihr sie dann auch noch groß und breit ab und rĂ€umt ihnen die HĂ€lfte des Platzes in Euerem Info ein?

Zum Abschluß noch ein kleiner Witz: PYRACANDA haben gerade einen Plattenvertrag mit NO REMORSE RECORDS unterschrieben wĂ€hrend Bands wie AMBROSIA, SECRECY, MORDOR, RAX, etc. weiterhin auf dem Trockenen sitzen. Ich verstehe die Welt nicht mehr.


Stefan Glas

 
PYRACANDA im Überblick:
PYRACANDA – Thorns (Rundling)
PYRACANDA – Thorns (Rundling)
PYRACANDA – Welcome To Crab-Louse City (Demo)
PYRACANDA – News vom 12.09.2010
PYRACANDA – News vom 16.07.2019
andere Projekte des beteiligten Musikers Sven Fischer [I]:
RAGE (D) – Ghosts (Rundling)
SUB7EVEN – Sub7even (Rundling)
andere Projekte des beteiligten Musikers Hansi Nefen:
G-REIZZT – G-Reizzt (Rundling)
andere Projekte des beteiligten Musikers Dennis Vaupel:
G-REIZZT – G-Reizzt (Rundling)
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Alexi Laiho verstirbt zum Jahreswechsel 2020/2021. Mehr dazu in den...
Button: News