UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 1 → Review-Überblick → Demo-Review-Überblick → ESCAPE (D, Kassel) – »Children Of The City«-Review last update: 02.12.2021, 17:38:12  

”UNDERGROUND EMPIRE 1”-Datasheet

Contents:  ESCAPE (D, Kassel)-Demo-Review: »Children Of The City«

Date:  1988/'89 (created), 10.07.2000 (revisited), 03.06.2010 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 1

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue sold out! Several later issues still available; find details here!

Comment:

Waren die Frisuren damals nicht putzig..? Doch Spaß beiseite: ESCAPE machten keinesfalls Haarspray-Metal, sondern ernsthaften Hard Rock, der auf diesem Demo ebenso überzeugen konnte wie auf der nachfolgenden LP, die dem Ingo Nowotny'schen METAL ENTERPRISES-Haifischbecken entsprang. Dort haben wir uns auch das Logo geklaut, dann aber farblich entfremdet, um dem grausligen Pink den Garaus zu machen.

Supervisor:  Stefan Glas

 
 

last Index next

ESCAPE (D, Kassel)-Logo

Children Of The City

ESCAPE (D, Kassel)-Photo

Im Juni 1987 gegründet, hat es die Band ESCAPE geschafft, binnen eines Jahres vier Demos aufzunehmen. Die Gruppe formierte sich aus ehemaligen Musikern von THUNDERBOLT und EXPECT NO MERCY, die seinerzeit eine LP namens »Steelbreed« veröffentlichten.

Im Juni 1988 wurde das bislang letzte Demo mit dem Titel »Children Of The City« eingespielt. Da ich die anderen Demos nicht kenne, fehlen mir Vergleichsmöglichkeiten. Aber wer langsamen, melodischen Hard Rock mit dezentem Keyboardeinsatz mag, wird hieran Gefallen finden. Songs wie ›Naturalize‹ oder der Titelsong sind gekennzeichnet durch melodische Gitarrenparts und gute Refrains mit Backgroundgesang.

Die Gruppe hofft, noch in diesem Jahr ihre erste LP aufnehmen zu können. Bis dies allerdings geschehen wird, könnt Ihr für 10.- DM »Children Of The City« beziehen. Der angesprochene Hörerkreis sollte nicht zögern, auch wenn der Sound nicht perfekt ist und das Demo nur ein kopiertes Cover hat.


Stefan Glas

 
ESCAPE (D, Kassel) im Überblick:
ESCAPE (D, Kassel) – Children Of The City (Demo-Review von 1989)
andere Projekte des beteiligten Musikers Mike Külpmann:
EXPECT NO MERCY – The Dreams Of Marquis De Sade (Rundling-Review von 1992)
andere Projekte des beteiligten Musikers Joachim "Jojo" Weber:
CP24 – World Between The Lines (Rundling-Review von 2004)
CP24 – News vom 29.06.2003
CP24 – News vom 08.12.2006
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

UNDERGROUND EMPIRE vor dreißig Jahren!
Button: hier