UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Y-Files »UE« → Review-Ãœberblick → Rundling-Review-Ãœberblick → EAGLES – Â»Hell Freezes Over«-Review last update: 11.04.2021, 19:51:58  

”Y-Files”-Datasheet

Contents:  EAGLES-Rundling-Review: »Hell Freezes Over«

Date:  1995 (estimated, created), 15.09.2008 (revisited), 04.12.2020 (updated)

Origin:  post-UNDERGROUND EMPIRE 7

Status:  unreleased

Reason:  medium missing

Task:  publish

Comment:

"For the records: We never broke up, we just had a fourteen year vacation", so lautete die erste Ansage von Glenn Frey bei diesem Konzert, an dem übrigens Timothy Drury (WHITESNAKE) als Keyboarder mitwirkte und als "zusätzlicher Musiker" gecreditet wurde. Nochmal 13 Jahre später sollte dann aber die Hölle erst wirklich zugefrieren, denn im letzten Jahr veröffentlichten die EAGLES, seit 2001 ohne Don Felder, ihr neues Album »Long Road Out Of Eden«, mit dem sie spielend beweisen konnten, daß sie ihr Handwerk auch 28 Jahre nach dem letzten Studioalbum »The Long Run« nicht verlernt haben.

Dieses Review war als "Non-Metal-Tip" in UNDERGROUND EMPIRE 8 geplant gewesen, ein Konzept innerhalb der Rundlingreviews, die wir in UNDERGROUND EMPIRE 7 eingeführt hatten. Mittlerweile sehen wir das nicht mehr so eng, sondern haben das reinmetallische Korsett schon längst gesprengt: Alles, was ordentlich rockt, darf sich im UNDERGROUND EMPIRE austoben! Und wenn es sich dann auch noch eine Ausnahmeband wie die EAGLES handelt, ist sie uns um so mehr willkommen!

Supervisor:  Stefan Glas

 
 

last Index next

EAGLES – Hell Freezes Over

EAGLES RECORDING CO./GEFFEN/BMG ARIOLA

Man soll es kaum glauben, aber auf MTV (Money TeleVision, oder so... - Red.) kommen doch hin und wieder mal ein paar interessante Beiträge. Mal abgesehen von der (viel zu kurzen) QUEENSRŸCHE-"unplugged"-Sendung, würde mir da spontan allerdings nur noch der Livemitschnitt des Auftrittes der reformierten EAGLES einfallen. Anyway - auf jeden Fall wären wir jetzt bei des Dackels Kern angelangt.

"Eher friert die Hölle zu, als daß wir wieder eine Platte zusammen machen werden", verkündeten die EAGLES vor ziemlich genau eineinhalb Jahrzehnten und das geschah gewiß im Brustton der Überzeugung. Aber mit 273°K ist eben glücklicherweise sogar so etwas zu bewerkstelligen und so hat man nicht nur dem dreizackschwingenden Gehörnten den Allerwertesten auf Eis gelegt, sondern gleichzeitig ist eine neue EAGLES-Scheibe erschienen, mit dem unumgänglichen Titel »Hell Freezes Over«. Darauf enthalten sind vier neue Studiosongs sowie zehn alte, kein bißchen angestaubte Livetracks, die einen recht vollständigen Rückblick auf ein kleines Stück Musikgeschichte geben. Ich vermisse zwar ›One Of These Nights‹, aber mit knapp 75 Minuten hat man die Spielzeit des Silberlings so ziemlich ausgereizt. Auf keinen Fall fehlen darf natürlich das EAGLES-Meisterwerk schlechthin, ›Hotel California‹, jenes Lied, mit dem die EAGLES erst richtig weltberühmt wurden. Aber mit ›Pretty Maids All In A Row‹, ›Life In A Fast Lane‹, ›The Last Resort‹ oder ›Tequila Sunrise‹ geben sich ebenfalls allesamt Klassiker des US-Rocks die Ehre. Da steht auch ›New York Minute‹ (traumhaftes Lied - Red.), welches Drummer Don Henley offenbar während seiner Solokarriere geschrieben hat (er konnte mit seinen ›Boys Of Summer‹ sicherlich den meisten Erfolg von allen EAGLES-Alleingängen verbuchen, auch wenn besonders Glenn Frey und Don Felder nicht gerade wenig von sich reden machten - Red.), nicht im geringsten hintenan und macht wohl von allen Stücken am eindrucksvollsten deutlich, daß alle fünf Adler exzellente Stimmen haben. Überhaupt - ich glaube, es gibt keine andere Band auf dieser Welt, die so gefühlvolle Lieder schreiben kann wie die EAGLES, und diese werden durch die unerreichte Harmonie der Stimmen veredelt. Selbst eine (country)rockigere Nummer wie ›Take It Easy‹ hat allein schon durch die genialen mehrstimmigen Chöre einen schmeichlerischen Unterton. Am Ende von ›In The City‹ schließlich gibt es noch eine kleine Hommage an die BEATLES, indem die IGEL kurz deren ›Day Tripper‹ andeuten.

Kurz gesagt: Eine der hörenswertesten Scheiben dieses Jahres!


Stefan Glas

 
EAGLES im Ãœberblick:
EAGLES – Hell Freezes Over (Rundling)
EAGLES – Long Road Out Of Eden (Rundling)
EAGLES – News vom 08.11.2007
EAGLES – News vom 18.02.2008
Playlist: EAGLES-Album »Long Road Out Of Eden« in "Jahrescharts 2007" auf Platz 6 von Stefan Glas
siehe auch: Die EAGLES als Bestandteil der Storyline einer Episode der sechsten Staffel der TV-Serie "Futurama"
siehe auch: Die EAGLES als Bestandteil der Storyline einer Episode der vierzehnten Staffel der TV-Serie "Die Simpsons"
siehe auch: EAGLES als Bestandteil der Storyline in einer Episode der dritten Staffel der TV-Serie "American Dad!"
siehe auch: EAGLES als Bestandteil der Storyline in einer Episode der dritten Staffel der TV-Serie "Family Guy"
siehe auch: Musik von EAGLES in einer Episode der 17. Staffel der TV-Serie "Die Simpsons"
siehe auch: »Hotel California« von den EAGLES als Bestandteil der Storyline in einer Episode der fünften Staffel der TV-Serie "Akte X"
siehe auch: ›Hotel California‹ von den EAGLES als Bestandteil der Storyline einer Episode der vierten Staffel der TV-Serie "True Blood"
siehe auch: ›Hotel California‹ von den EAGLES als Bestandteil der Storyline in einer Episode der fünften Staffel der TV-Serie "American Dad!"
andere Projekte des beteiligten Musikers Donald William "Don" Felder:
Don Felder – Airborne (Re-Release)
siehe auch: Musik von Don Felder in einer Episode der zwölften Staffel der TV-Serie "South Park"
siehe auch: Musik von Joe Walsh im Film "Kindsköpfe"
andere Projekte des beteiligten Musikers Glenn Frey:
siehe auch: Musik von Glenn Frey im Film "Beverly Hills Cop"
siehe auch: Musik von Glenn Frey in einer Episode der ersten Staffel der TV-Serie "Miami Vice"
siehe auch: Musik von Glenn Frey in einer Episode der vierten Staffel der TV-Serie "Miami Vice"
siehe auch: Musik von Glenn Frey in einer Episode der zweiten Staffel der TV-Serie "Miami Vice"
siehe auch: Glenn Frey verstirbt am 18. Januar 2016
siehe auch: Komposition von Glenn Frey im Film "Mit Lippenstift und Eiscreme"
andere Projekte des beteiligten Musikers Don Henley:
siehe auch: Musik von Christopher Cross im Film "The Watch - Nachbarn der 3. Art"
Don Henley – ONLINE EMPIRE 15-"Eye 2 I"-Artikel: »Live Inside Job«
siehe auch: Musik von Don Henley in einer Episode der vierten Staffel der TV-Serie "Miami Vice"
andere Projekte des beteiligten Musikers Timothy B. Schmit:
Don Felder – Airborne (Re-Release)
siehe auch: Musik von Joe Walsh im Film "Kindsköpfe"
andere Projekte des beteiligten Musikers Joseph Fidler "Joe" Walsh:
siehe auch: Musik von Richard Marx in einer Episode der sechsten Staffel der TV-Serie "Family Guy"
Ringo Starr – ONLINE EMPIRE 26-"Eye 2 I"-Artikel: »Ringo Starr And His All-Starr Band«
siehe auch: Joe Walsh als Komponist des Soundtracks der TV-Serie "Robocop - Die Serie"
siehe auch: Musik von Joe Walsh im Film "Kindsköpfe"
siehe auch: Musik von Joe Walsh im Film "Spy Game"
siehe auch: Musik von Joe Walsh im Film "The Devil's Rejects"
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Mithilfe bei der Altpapierverwertung? Die letzten gedruckten UNDERGROUND EMPIRE-Exemplare! Infos:
Button: hier