UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Y-Files »UE« → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → KLINIK – »Stitch«-Review last update: 27.11.2021, 23:56:11  

”Y-Files”-Datasheet

Contents:  KLINIK-Rundling-Review: »Stitch«

Date:  1995 (estimated, created), 20.09.2008 (revisited), 30.09.2008 (updated)

Origin:  post-UNDERGROUND EMPIRE 7

Status:  unreleased

Reason:  medium missing

Task:  publish

Comment:

Nun, meine nicht gerade vor Begeisterung sprühende Kritik sollte die Band nicht aufhalten, denn KLINIK gelten bis heute als eine der größten EBM/Dark Electronic-Bands. Zwar haben sich Marc Verhaeghen und der 1992 ausgestiegene Dirk Ivens erst 2003 wieder für Shows zusammengefunden, aber seither werden sie begeistert von Festivals in hohe Positionen gebucht.

Vielleicht mag mein Problem auch sein, daß diese 1995 veröffentlichte Platte meinen einzigen Kontakt zu KLINIK darstellte, denn damals stellten KLINIK eigentlich nur das Soloprojekt von Marc Verhaeghen dar - und vielleicht war es hier ja bei so vielen anderen Bands, daß die gewisse Magie einfach nur in einer besonderen personellen Konstellation möglich ist.

Supervisor:  Stefan Glas

 
 

last Index next

KLINIK – Stitch

ZOTH OMMOG/MUSIC RESEARCH

Musik aus der Klinik, heute live im OP. Steril, kalt und viel zu grün.


Stefan Glas

 
KLINIK im Überblick:
KLINIK – Stitch (Rundling-Review von 1995)
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Einen Schuß ins Blaue wagen? Zu einer zufälligen Story geht's...
Button: hier