UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Y-Files »UE« → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → HAEMORRHAGE (E) – Â»Grume«-Review last update: 05.11.2020, 18:45:40  

”Y-Files”-Datasheet

Contents:  HAEMORRHAGE (E)-Rundling-Review: »Grume«

Date:  1997 (estimated, created), 12.09.2008 (revisited), 10.03.2018 (updated)

Origin:  post-UNDERGROUND EMPIRE 7

Status:  unreleased

Reason:  medium missing

Task:  publish

Comment:

Viel wußte ich seinerzeit mit den durchaus nicht unlustigen CARCASS-AnhĂ€ngern aus Madrid nicht anzufangen. Übrigens mußte generell noch 'ne Menge Blut die Venen runterfließen bis die Truppe in der Szene ernstgenommen wurde. Mittlerweile kann man HAEMORRHAGE allerdings als eine der wichtigsten Goregrindkapellen ansehen.

Supervisor:  Stefan Glas

 
 

last Index next

HAEMORRHAGE (E) – Grume

MORBID RECORDS/SPV

Grind as Grind can grind. Grind on!


Stefan Glas

 
HAEMORRHAGE (E) im Überblick:
HAEMORRHAGE (E) – Grume (Rundling)
andere Projekte des beteiligten Musikers "Luisma":
AVULSED – ONLINE EMPIRE 14-Special
© 1989-2020 Underground Empire


last Index next

Unser CoverkĂŒnstler von Ausgabe 34 war Jarno "Kaamos" Lahti. Die zugehörige Homepage findet Ihr
Button: hier