UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Y-Files »UE« → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → MEDICINE DEATH – »As A Vigorous And Lustful Figure«-Review last update: 03.12.2021, 22:11:49  

”Y-Files”-Datasheet

Contents:  MEDICINE DEATH-Do It Yourself-Review: »As A Vigorous And Lustful Figure«

Date:  1995 (estimated, created), 26.09.2008 (revisited), 27.11.2021 (updated)

Origin:  post-UNDERGROUND EMPIRE 7

Status:  unreleased

Reason:  medium missing

Task:  publish

Comment:

Keine Anspielung auf die Gesundheitsreform, sondern einfach der Bandname einer brasilianischen Deathband (und das ist wiederum ebenfalls keine Anspielung auf die Gesundheitsreform...)

Supervisor:  Stefan Glas

 
 

last Index next

MEDICINE DEATH

As A Vigorous And Lustful Figure

(10-Song-CD: Preis unbekannt)

Hoppla, MEDICINE DEATH - und das ist keine Anspielung auf die Gesundheitsreform, sondern einfach der Bandname einer brasilianischen Deathband (und das ist wiederum ebenfalls keine Anspielung auf die Gesundheitsreform...) - überraschen mit ihrer neuen CD echt: War die letzte Scheibe »Genetic Radioactive Experiments« noch ein unausgegorenes Deathwerk, so ist der Neuling deutlich stabiler gebaut. Gothic-Andeutungen in Form von atmosphärischen Parts oder Violinenzusätzen machen die Scheibe interessant. Leider sind zu große Stücke dazwischen immer noch recht nulliges Geprügel.

medicine half-death


Stefan Glas

 
MEDICINE DEATH im Überblick:
MEDICINE DEATH – As A Vigorous And Lustful Figure (Do It Yourself-Review von 1995)
MEDICINE DEATH – Genetic Radioactive Experiments (Rundling-Review von 1994)
© 1989-2021 Underground Empire



last Index next

Where am I? What is this place? A few details about the history of the magazine you just stranded in:
Button: here