UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Y-Files »UE« → Review-Überblick → Demo-Review-Überblick → SUBCULTURE (D) – »Deep Down Inside«-Review last update: 10.04.2019, 06:10:39  

”Y-Files”-Datasheet

Contents:  SUBCULTURE (D)-Demo-Review: »Deep Down Inside« & »Demo 1997«

Date:  1995 (estimated, created), 03.03.2009 (revisited), 17.11.2021 (updated)

Origin:  post-UNDERGROUND EMPIRE 7

Status:  unreleased

Reason:  medium missing

Task:  publish

Comment:

»Deep Down Inside« war das zweite von drei Demos, das diese Koblenzer Kapelle, bei der der ehemalige ROYAL OAK-Drummer Mike Schwinger zockte, veröffentlichte: 1997 sollte ein weiteres Tape erscheinen, nach dessen Erscheinen sich die Band allerdings zurückzog. Zu diesem dritten Tape entstand allerdings nie ein Review, da ja schon dieser Text auf Halde lag und die Onlinelösung sich allenfalls am Horizont abzeichnete.

Supervisor:  i.V. Stefan Glas

 
 

last Index next

SUBCULTURE (D)-Logo

Deep Down Inside

&

Demo 1997

SUBCULTURE (D)-Bandphoto

Bereits das erste Demo »Arabesque Of Light« gefiel mir nicht übel, damals attestierte ich der Band sie würden etwas nach DEATH ANGEL klingen. Nun ja, das hat sich auf dem neuesten Werk »Deep Down Inside« geändert. Es hat eine absolute Steigerung stattgefunden. Man spielt immer noch aggressiven Thrash, aber weitaus progressiver und ebenso etwas abgedrehter. Stellt Euch eine Mischung aus ANACRUSIS und VOIVOD vor, aber deutlich thrashiger! Das meine ich absolut als Kompliment, denn in Punkto Ideenreichtum haben SUBCULTURE einiges auf der Latte. Besonders gut gefallen haben mir ›Deep Down Inside‹ und das abschließende ›Charisma Red‹. Ein wirklich herausragendes Thrashwerk und ich hoffe, bald eine CD von SUBCULTURE in den Händen zu halten. Zehn Mark für dieses 40-minütige Tape ist geschenkt.


Ralf Henn

 
SUBCULTURE (D) (Besetzung auf beiden Releases) im Überblick:
SUBCULTURE (D) – Arabesque Of Light (Demo-Review von 1994)
SUBCULTURE (D) – Deep Down Inside (Demo-Review von 1995)
SUBCULTURE (D) – Demo 1997 (Demo-Review von 1995)
andere Projekte des beteiligten Musikers Mike Schwinger:
ROYAL OAK – A Childhood's Dream (Demo-Review von 1990)
ROYAL OAK – A Childhood's Dream (Demo-Review von 1990)
ROYAL OAK – Experience (Curiosity Has Its Price) (Demo-Review von 1991)
ROYAL OAK – Experience (Curiosity Has Its Price) (Demo-Review von 1991)
ROYAL OAK – News vom 20.01.1992
ROYAL OAK – News vom 18.10.1994
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

Einer Eurer Lieblingsartikel im letzten Monat (Platz 4):
Button: hier