UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Y-Files »UE« → Review-Überblick → Demo-Review-Überblick → HINDGE CREEK – »Demo '94«-Review last update: 12.08.2022, 06:52:50  

”Y-Files”-Datasheet

Contents:  HINDGE CREEK-Demo-Review: »Demo '94«

Date:  1995 (estimated, created), 05.02.2009 (revisited), 22.01.2022 (updated)

Origin:  post-UNDERGROUND EMPIRE 7

Status:  unreleased

Reason:  medium missing

Task:  publish

Comment:

HINDGE CREEK gehörten wohl zu jener Sorte Bands, die lediglich auf den Postumschlag ihre Adresse schrieben und zudem kein Info beilegen. Denn: Ein solches kann ich heute zumindest nicht mehr finden und im Democover ist keine Kontaktadresse zu finden. Da die Band allerdings heute noch existiert, hat Bruder Google eine MySpace-Adresse ausgespuckt, die wir stattdessen unter das Review gepflanzt haben - auch wenn 1994 natürlich noch niemand an die Seuche MySpace dachte; war der Erfinder damals eigentlich schon geboren..? Anyway...

Supervisor:  Stefan Glas

 
 

last Index next

HINDGE CREEK-Logo

Demo '94

Man kann noch so nüchtern rumanalysieren, um auf den Trichter zu kommen, ob eine Band gut oder besonders ist. Dabei gibt es doch einen viel einfacheren Indikator, der mir bei HINDGE CREEK so richtig deutlich wurde. Man steht vor einer Wand mit mehreren hundert Demos und überlegt, welches man sich am liebsten zu Gemüte führen sollte. Prompt bewegt sich die Hand auf eben jenes Demo zu, dessen Rücken mit "HINDGE CREEK" bedruckt ist und das schon zu x-ten Male. Okay, HINDGE CREEK hatten einen gewissen Vorsprung gegenüber den meisten Konkurrenten, denn immerhin handelte es sich um ein neues Tape, das noch besprochen werden mußte, so daß es günstig sein würde, es zuvor möglichst oft zu hören, um ein möglichst faires Review verfassen zu können. Dieses Argument zieht aber sicher nicht mehr, wenn sich oben angeführte Aktion schon mehr als fünfzigmal abgespielt hat und zudem HINDGE CREEK eigentlich Musik machen, die nicht meine erklärte Leib- und Magenmusik ist.

http://myspace.com/hindgecreek


Stefan Glas

 
HINDGE CREEK im Überblick:
HINDGE CREEK – Demo '94 (Demo-Review von 1995)
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here