UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 2 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → TIERRA SANTA – »Legendario«-Review last update: 12.08.2022, 06:52:50  

last Index next

TIERRA SANTA – Legendario

LOCOMOTIVE MUSIC (Import)

Wer kann sich eine abenteuerliche Mischung aus HEROES DEL SILENCIO und IRON MAIDEN vorstellen? Keiner? Dann hört Euch einmal das mittlerweile zweite Album von TIERRA SANTA an. In ihrer spanischen Heimat ist die Band schon ziemlich erfolgreich. Das Album ist gespickt von geilen Gitarrenläufen à la Old-MAIDEN; tollen Gesangsmelodien und eine astreine Produktion runden die Sache ab. Einziger Haken könnte der Gesang sein, der auf spanisch vorgetragen wird! Aber mal ehrlich - das klingt doch absolut reizvoll, denn spanisch ist eine sehr "musische" Sprache. Ich könnte mir zu Krachern wie ›Septima estrella‹, ›Atlantida‹ oder dem balladesken, ergreifenden ›La mano de dios‹ keinen anderen Gesang vorstellen. Gebt dieser geilen Band eine Chance! Wenn Ihr das Ding sucht, versucht es mal bei HELLION oder RISING SUN!

super 15


Ralf Henn

 
TIERRA SANTA im Überblick:
TIERRA SANTA – Indomable (Rundling-Review von 2003)
TIERRA SANTA – Las mil y una noches (Rundling-Review von 2004)
TIERRA SANTA – Legendario (Rundling-Review von 2000)
TIERRA SANTA – ONLINE EMPIRE 14-Special
TIERRA SANTA – News vom 26.06.2017
TIERRA SANTA – News vom 28.05.2020
Soundcheck: TIERRA SANTA-Album »Sangre de Reyes« im "Soundcheck Heavy, oder was!? 60" auf Platz 4
unter dem ehemaligen Bandnamen PRIVACY:
PRIVACY – ONLINE EMPIRE 14-Special
PRIVACY – ONLINE EMPIRE 17-"Eye 2 I"-Artikel: »Cuando la tierra toca el cielo«
andere Projekte des beteiligten Musikers Iñaki Fernández:
ZENOBIA – News vom 28.11.2009
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here