UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 10 → Review-Überblick → Re-Release-Review-Überblick → AT THE GATES – »The Red In The Sky Is Ours«-Review last update: 03.02.2023, 18:16:54  

last Index next

AT THE GATES – The Red In The Sky Is Ours

PEACEVILLE/SPV

Eine knappe Dekade nach der Erstveröffentlichung wurde das erste AT THE GATES-Full Length-Album neu aufgelegt. Verändert hat man dabei im Grunde fast nichts, sondern man hat der Scheibe lediglich einen Pappschuber spendiert. »The Red In The Sky Is Ours« präsentierte eine noch sehr rohe Version von AT THE GATES, die im Verlauf der nächsten Jahre zu einer der größten Kulttruppen des schwedischen Death Metals wurden. Jedoch war schon hier die Gitarrenarbeit sehr differenziert, jedoch noch nicht so melodisch wie auf den Nachfolgern. Doch daß man beim Opener ›The Season To Come‹ einen Schlußpart einbaute, der einzig aus Geigengefidel bestand, dokumentierte deutlich, daß die Band schon zu diesem Zeitpunkt für Experimente offen war, was die Entwicklung des ureigenen AT THE GATES-Stils begünstigte.


Stefan Glas

 
AT THE GATES im Überblick:
AT THE GATES – The Nightmare Of Being (Rundling-Review von 2021 aus Online Empire 87)
AT THE GATES – The Red In The Sky Is Ours (Re-Release-Review von 2002 aus Online Empire 10)
AT THE GATES – Online Empire 56-"Living Underground"-Artikel (aus dem Jahr 2013)
AT THE GATES – News vom 26.05.2007
AT THE GATES – News vom 19.10.2007
AT THE GATES – News vom 08.03.2017
AT THE GATES – News vom 11.09.2017
AT THE GATES – News vom 24.07.2022
AT THE GATES – News vom 05.10.2022
siehe auch: Musik von AT THE GATES im Film "War, Inc."
© 1989-2023 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here