UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 2 → Review-├ťberblick → Rundling-Review-├ťberblick → CENTVRION – ┬╗Arise Of The Empire┬ź-Review last update: 14.01.2021, 06:41:07  

last Index next

CENTVRION – Arise Of The Empire

SCARLET/SPV

Italien schickt einen weiteren Act in die Schlacht des wahren Metals: Der CENTVRION f├╝hrt eine musikalische Hundertschaft an, die sich aus GRAVE DIGGER-, RUNNING WILD- und Mid-Eighties US-Metal-Einfl├╝ssen zusammensetzt, die nicht sonderlich originell ist, aber dennoch sehr gut knallt. Was prinzipiell durchaus verhei├čungsvoll klingt, kann leider nicht alle Erwartungen erf├╝llen: Beim Songwriting der CENTVRIONen hapert's streckenweise leider. Zwar sind die meisten Nummern amtlich, aber zugleich k├Ânnen einige Songs nur als F├╝llmaterial dienen und der Killertrack ÔÇ║Mors tua vita meaÔÇ╣ (m├╝├čte in etwa "Dir den Tod, mir das Leben" hei├čen, sofern mich die letzten ├ťberreste vergangener schulischer Lateinfolter nicht im Stich lassen) bleibt leider das einzige echte Highlight.

Ein gro├čer Risikofaktor ist zudem der S├Ąnger, der mit seiner schrill-heiser-kreischenden Stimme schnell nervig werden kann. Das Plus von CENTVRION sind hingegen die Gitarren, die zumeist extrem gekonnt daherschreddern.

Es steht zu bef├╝rchten, da├č CENTVRION mit dieser Scheibe etwas zu fr├╝h an die Front gest├╝rmt sind, denn trotz offenkundiger Talente wird es mit diesem Output wohl noch nicht zum ┬╗Arise Of The Empire┬ź reichen.

Durchschnitt 5


Stefan Glas

 
CENTVRION im ├ťberblick:
CENTVRION – Arise Of The Empire (Rundling)
CENTVRION – Invulnerable (Rundling)
CENTVRION – ONLINE EMPIRE 26-Interview
CENTVRION – News vom 11.02.2002
CENTVRION – News vom 14.04.2010
andere Projekte des beteiligten Musikers Marco Bracciotti:
DELIVERANCE (I, Fermo) – The Executioner (Do It Yourself)
DELIVERANCE (I, Fermo) – The Executioner (Rundling)
┬ę 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Alexi Laiho verstirbt zum Jahreswechsel 2020/2021. Mehr dazu in den...
Button: News