UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 22 → Review-√úberblick → Do It Yourself-Review-√úberblick → VANILLA REX – ¬ĽShadows Of Insanity¬ę-Review last update: 05.11.2020, 18:45:40  

last Index next

VANILLA REX

Shadows Of Insanity

(3-Song-CD-R: Preis unbekannt)

Die Koblenzer VANILLA REX sind bereits seit grob gesch√§tzt 15 Jahren in der Szene unterwegs, doch w√§hrend der letzten Jahre war es eher still um die Formation gewesen. In Form von ¬ĽShadows Of Insanity¬ę legt man eine neue CD vor, die deutliche √Ąnderungen zu dem vor allem in fr√ľhen Tagen recht einfach strukturierten Metal offenbart: W√§hrend man zwar nach wie vor handfeste Gitarrenarbeit entdecken kann, geht allerdings keine der Nummern unter acht Minuten ins Ziel, was nahezu zwangsl√§ufig die Konsequenz hat, da√ü man Parts entdeckt, f√ľr die sich auch eine BritProg-Band nicht sch√§men m√ľ√üte. Ebenso kann man feststellen, da√ü bei ‚ÄļWasted Life‚ÄĻ hier und da DREAM THEATER bei der Melodiefindung Pate gestanden haben. Auch wenn der Gesang die letzte Bissigkeit vermissen l√§√üt, ist es VANILLA REX nach diesem Rezept gelungen, eine halbe Stunde gut ausgearbeiteten, progressiven Power Metal zu basteln.

http://www.vanillarex.de/

info@vanillarex.de

königliches Puddingrezept


Stefan Glas

 
VANILLA REX im √úberblick:
VANILLA REX – Genius Diary (Do It Yourself)
VANILLA REX – Parallel Worlds (Do It Yourself)
VANILLA REX – Shadows Of Insanity (Do It Yourself)
VANILLA REX – News vom 10.05.2007
VANILLA REX – News vom 06.04.2009
VANILLA REX – News vom 28.12.2009
andere Projekte des beteiligten Musikers Klaus Schwenzner:
BLACKSITE – News vom 26.04.2009
BLACKSITE – News vom 31.08.2009
© 1989-2020 Underground Empire



last Index next

Ein geniales, superwitziges Buch, das jeder Metaller kennen muß!
Button: hier