UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 22 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → ENCHANT – »Live At Last«-Review last update: 20.11.2022, 22:24:48  

last Index next

ENCHANT – Live At Last

INSIDE OUT RECORDS/SPV

Hoffentlich ist da der Titel nicht Programm! Ein "At Last" wäre wohl ein herber Schlag für die im Laufe der Jahre stetig angewachsene Fan-Gemeinde der kalifornischen Prog-Rocker ENCHANT. Der auf dieser Scheibe (und auf der zeitgleich erschienenen Doppel-DVD) verewigte Konzertabend aus Oakland, der Heimatstadt des Quintetts, deutet aber zu keiner Sekunde in diese Richtung, weshalb wir uns diesbezüglich wohl noch keine Gedanken machen müssen.

Insgesamt 23 Songs haben ENCHANT für die Nachwelt festgehalten, wobei sämtliche Veröffentlichungen der Band berücksichtigt wurden. Vor allem Sänger Ted Leonard dürfte an jenem Abend in bester Verfassung gewesen sein und brilliert sowohl bei für ENCHANT heftigeren Tracks wie ›At Death's Door‹ oder ›My Enemy‹ als auch bei der Akustik-Version von ›Colors Fade‹. Wie es sich für ein Konzert mit einer Dauer von zweieinhalb Stunden gehört, dürfen natürlich auch diverse Solo-Einlagen nicht fehlen. Diesbezüglich hervorzuheben ist Gitarrist Doug Ott, der wohl mit zu den unterbewertetsten Flitzefingern der Szene zu zählen ist und seine Gitarre sehr gefühlvoll und intensiv einzusetzen vermag. Auch soundtechnisch wurde hier bestens gearbeitet, wodurch die immense Spielfreude der Kalifornier noch besser zur Geltung kommt.

In einer derartigen Verfassung sollte man ein Album wie dieses wohl besser »Live Forever« nennen.

http://www.enchantband.com/

super 14


Walter Scheurer

 
ENCHANT im Überblick:
ENCHANT – A Blueprint Of The World (Re-Release-Review von 2002)
ENCHANT – A Blueprint Of The World (Rundling-Review von 1993)
ENCHANT – A Blueprint Of The World (Rundling-Review von 1994)
ENCHANT – Break (Rundling-Review von 1998)
ENCHANT – Live At Last (Rundling-Review von 2005)
ENCHANT – The Great Divide (Rundling-Review von 2014)
Soundcheck: ENCHANT-Album »Blink Of An Eye« im "Soundcheck Heavy, oder was!? 65" auf Platz 8
Soundcheck: ENCHANT-Album »Juggling 9 Or Dropping 10« im "Soundcheck Heavy, oder was!? 54" auf Platz 21
Playlist: ENCHANT-Album »A Blueprint Of The World« in "Jahrescharts Metal Hammer 1993" auf Platz 6 von Stefan Glas
Playlist: ENCHANT-Album »Blink Of An Eye« in "Jahrescharts 2002" auf Platz 10 von Holger Andrae
Playlist: ENCHANT-Album »Break« in "Jahrescharts 1998" auf Platz 7 von Holger Andrae
Playlist: ENCHANT-Album »Enchanted« in "Playboylist Underground Empire 7" auf Platz 3 von Thomas Mitschang
Playlist: ENCHANT-Liveshow Hamburg, Logo 21.04.1997 in "Jahrescharts 1997" auf Platz 5 von Holger Andrae
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here