UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 21 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → TAO MENIZOO – Â»Tao Menizoo«-Review last update: 11.04.2021, 19:51:58  

last Index next

TAO MENIZOO – Tao Menizoo

TWO FAT MEN/TWILIGHT

Im Laufe der Zeit wurden uns schon die abstrusesten Mischungen an unterschiedlichen Stilformen des Metals prĂ€sentiert. Kreuz und quer durch zahlreiche Subgenres musizieren auch TAO MENIZOO aus Frankreich, die mit diesem selbstbetitelten Debut erstmals in Erscheinung treten. Sowohl Death, neuzeitlicher Thrash, aber auch Nu Metal, FAITH NO MORE-verdĂ€chtige Passagen oder gar PRIMUS-mĂ€ĂŸige Abgedrehtheiten finden sich auf diesem Album friedlich vereint wieder.

Die Idee an sich finde ich generell gut, allerdings geht immer wieder der berĂŒhmte "rote Faden" flöten, und, noch schlimmer, der "Genuß" wird dabei einigermaßen eingeschrĂ€nkt, da TAO MENIZOO, zumindest fĂŒr meine verwöhnten Ohren, ein wenig stressig klingen.

Besonders störend wirkt das Überangebot an unterschiedlichsten Passagen dann, wenn innerhalb eines Songs keinerlei Zusammenhang mehr erkannt werden kann. FĂŒr die Umsetzung dieser Mannigfaltigkeit hĂ€tte es wahrscheinlich dreier Alben bedurft.

http://taomenizoo.free.fr/

annehmbar 6


Walter Scheurer

 
TAO MENIZOO im Überblick:
TAO MENIZOO – Tao Menizoo (Rundling)
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Impressum, Haftungsausschluß, DatenschutzerklĂ€rung
Button: hier