UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 21 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → MALEFICENTIA – Â»Under The Banner Of Suffering«-Review last update: 05.11.2020, 18:45:40  

last Index next

MALEFICENTIA – Under The Banner Of Suffering

MELANCHOLIA RECORDS/TWILIGHT

Irgendwo in der Schnittmenge der berĂŒhrenden AtmosphĂ€re von symphonischem Black Metal und der opulenten Schönheit des Gothic Metal gibt es immer wieder -interessante Bands zu entdecken. Exakt dort kann man auch die Franzosen MALEFICENTIA antreffen. Auf »Under The Banner Of Suffering« ist es dem Sextett nĂ€mlich gelungen, diese beiden Stilformen perfekt zu kombinieren. Zugegeben, es dominiert die SchwĂ€rze, doch Songs wie â€șGods Of Lankhmarâ€č oder â€șThe Ethereal Legionâ€č verlangen förmlich nach Elfengesang um noch ein wenig atmosphĂ€rischer zu klingen. Fast schon vertrĂ€umte, zugleich aber auch ergreifende, Keyboardpassagen werden von heftigen Riffattacken abgelöst, wobei aber die gnadenlos ketzerisch klingende Stimme von Daevhorn zu den letztgenannten wesentlich besser paßt. Um Breaks und Blastbeats ist die Band ebenfalls nicht verlegen und weiß auch diesbezĂŒglich zu gefallen.

Als "reine" Black Metal-Formation dĂŒrfen MALEFICENTIA aber keineswegs betrachtet werden, denn dazu sind sie schlicht nicht primitiv genug. Und wer weiß, vielleicht folgt ja auf der nĂ€chsten Veröffentlichung schon das eine oder andere Gesangsexperiment mit einer Dame, die mir persönlich auf diesem Album fehlt.

http://www.maleficentia.com/

ordentlich 9


Walter Scheurer

 
MALEFICENTIA im Überblick:
MALEFICENTIA – Under The Banner Of Suffering (Rundling)
andere Projekte des beteiligten Musikers Sammy "Molkhor" Hemila:
GARWALL – News vom 13.06.2006
GARWALL – News vom 23.05.2007
© 1989-2020 Underground Empire


last Index next

† Wir gedenken Pat Mason, heute vor 13 Jahren verstorben. Unsere Berichterstattung ĂŒber das Lebenswerk findet Ihr
Button: hier