UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 21 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → DISGUISE (I) – Â»Human Primordial Instinct«-Review last update: 24.01.2021, 09:40:29  

last Index next

DISGUISE (I) – Human Primordial Instinct

TWO FAT MEN/TWILIGHT

Die italienischen Corpsepaint-Fetischisten von DISGUISE machen es dem Hörer wahrlich nicht einfach: Generell dominiert der reißerische Black Metal im Stile alter MARDUK oder DARK FUNERAL, wobei SĂ€nger Vastator Mentis abwechselnd krĂ€ht, keift oder grunzt.

So weit, so gut, allerdings können es sich die Italiener auf »Human Primordial Instinct« nicht verkneifen, auf, ihrer Meinung nach, atmosphĂ€rische Keyboard-Passagen zu verzichten. Da diese jedoch teilweise sehr langatmig geworden sind und dadurch weder die nötige Abwechslung bringen, noch AtmosphĂ€re erzeugen, hofft der Hörer eher darauf, daß es gleich wieder in ordentlichem Tempo zur Sache geht.

Noch ist nicht alles Schwefel, Ă€hem, Gold, was DISGUISE angreifen, aber die Basis fĂŒr kommende "Höllen-Kommandos" ist auf jeden Fall vorhanden, vorausgesetzt der Einsatz des Keyboards wird reduziert.

http://disguise666.it/

annehmbar 7


Walter Scheurer

 
DISGUISE (I) im Überblick:
DISGUISE (I) – Human Primordial Instinct (Rundling)
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Mithilfe bei der Altpapierverwertung? Die letzten gedruckten UNDERGROUND EMPIRE-Exemplare! Infos:
Button: hier