UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 21 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → SILENT SCYTHE – Â»Suffer In Silence«-Review last update: 14.01.2021, 06:41:07  

last Index next

SILENT SCYTHE – Suffer In Silence

KARMAGEDDON MEDIA/SOULFOOD

Obgleich bei SILENT SCYTHE ausschließlich erfahrene Burschen (Tommi Djukin (g, ex-CARNAL LUST, ex-BRIMSTONE), Peter Henningsson (g, ex-IMPALE, ex-LEGION, ex-PLANET DEEP), Peter Ogestad (b, ex-TWILIGHT SYMPHONY; allerdings wurde der Baß auf dieser Platte noch von Vorgänger Anders Prykebrant eingespielt), Johan Strende (d, ex-SPINELESS, ex-BRIMSTONE, ex-IMPALE) sowie Fredrik Eriksson (v, der auch bei CRIMSON TIDE singt, wobei die Vocals auf »Suffer In Silence« allerdings noch vom ehemaligen Sänger Tobbe Jansson stammen - mit Ausnahme der Growls, die Tommi beigesteuert hat) zugange sind, will »Suffer In Silence«, das 2003 schon mal unter dem Titel »Longing For Sorrow« als Eigenproduktion erschienen ist, nicht vollständig zünden: Das letzte gewisse Etwas fehlt der Kreuzung zwischen Skand-Tod, Teutonen-Thrash und Ami-Power leider noch. Potential hat die Band jedoch in rauhen Mengen, so daß wir auf die nächste Platte hoffen dürfen - zumal der Titelsong der aktuellen Scheibe schon ein Kracher ist und ein wichtiger Fingerzeig sein könnte, wo die Reise der Band hingehen sollte.

http://www.silentscythe.tk/

SilentScythe@hotmail.com

annehmbar 7


Stefan Glas

 
SILENT SCYTHE im Überblick:
SILENT SCYTHE – Suffer In Silence (Rundling)
SILENT SCYTHE – News vom 28.10.2004
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Where am I? What is this place? A few details about the history of the magazine you just stranded in:
Button: here