UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 2 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → Fee Waybill – Â»Don't Be Scared By These Hands«-Review last update: 05.11.2020, 18:45:40  

last Index next

Fee Waybill – Don't Be Scared By These Hands

EDGE OF FLUKE MUSIC/INTERCORD RECORD SERVICE

»Don't Be Scared By These Hands« ist ein Soloalbum von Ex-TUBES-SĂ€nger Fee Waybill. Die TUBES konnten zwar nie einen großen Hit verbuchen, so daß sie der breiten Masse eher verschlossen blieben, veröffentlichten jedoch von Mitte der Siebziger bis Mitte der Achtziger regelmĂ€ĂŸig sehr gute Alben, so daß sie fĂŒr diese Periode dennoch zu den wichtigsten US-Rock-Acts gezĂ€hlt werden mĂŒssen. Zudem machten sie zu Beginn ihrer Karriere durch aufwendige und nicht selten skandalöse Shows von sich reden, so daß man schnell den Ruf als "Schock-Rocker" inne hatte. Wenn die TUBES in einer Stadt gastierten machte schnell der Spruch die Runde: "MĂŒtter, sperrt Eure Töchter ein - die TUBES sind in der Stadt!" Mit »Inside Outside« oder »The Completion Backward Principle« haben sie zeitlose Rockalben geschaffen, die in keiner wohlsortierten Sammlung fehlen sollten. Leider begann Mitte der Achtziger mit der völlig mißlungenen LP »Love Bomb« der rasante Abstieg der TUBES. Umso erfreulicher ist es, dieses Album von Fee Waybill in den HĂ€nden zu halten und zu sehen, daß die ehemalige Röhre der Röhren sich noch nicht im Rockerheim hat einquartieren lassen.

Auf seinem Soloalbum entfernt sich Fee Waybill deutlich von den soliden RockklĂ€ngen, die die TUBES bekannt gemacht hatten. Er hat vielmehr ein Rockalbum abgeliefert, das viele Rock und FunkeinflĂŒsse aufweist und dessen Songs zumeist akustisch an den Mann gebracht werden. Eine beschwingte, groovige Platte, die Fee Waybill mit Leuten wie Steve Lukather oder Richard Marx geschrieben hat und allen Freunden des lebhaften US-Rocks empfohlen sei.


Stefan Glas

 
Fee Waybill im Überblick:
Fee Waybill – Don't Be Scared By These Hands (Rundling)
andere Projekte des beteiligten Musikers Fee Waybill:
Playlist: THE TUBES-Liveshow Rottenburg-Seebronn, "Rock Of Ages"-Festival 28.07.2012 in "Jahrescharts 2012" auf Platz 1 von Stefan Glas
siehe auch: Huldigung an Fee Waybill im Film "Bill & Ted's [sic!] verrĂŒckte Reise durch die Zeit"
siehe auch: Musik von THE TUBES in einer Episode der ersten Staffel der TV-Serie "Miami Vice"
siehe auch: THE TUBES treten im Film "Xanadu" auf
© 1989-2020 Underground Empire


last Index next

Ein geniales, superwitziges Buch, das jeder Metaller kennen muß!
Button: hier